attain

Pro

Das Attain Pro vereint Komfort und sportliches Handling. Wir haben dieses Rennrad so ausgelegt, dass es keinen Profirennfahrer braucht, um es zu beherrschen. Obwohl wir glauben, dass die sich auf dem ausgewogenen Attain Pro ebenfalls sehr wohlfühlen würden. Ambitionierte Touren und sportliche Ausritte warten, bei denen jeder Kilometer ein Genuss sein wird.

  • Rahmen Aluminium 6061 T6 Superlight, Double Butted, Smooth Welded, 3D Dropouts, Road Comfort Geometry
  • Farbe white´n´black
  • Artikelnummer 776200

Alle Komponenten anzeigen

Rahmen

Das Attain Pro rollt mit einem brandneuen Aluminium Superlite Rahmen vor. Dessen Rohre wurden im Smooth Welding Verfahren sorgfältig geschweißt. Den Hinterbau haben wir dabei durch größeren vertikalen Flex noch komfortabler gestaltet. So werden Stöße der Fahrbahn spürbar gedämpft und nicht direkt auf den Fahrer übertragen. Die Carbon-Gabel ist ebenfalls überarbeitet und ermöglicht wie der Rahmen nun auch Reifenbreiten bis 28 Millimeter. Das konische Steuerrohr und das PressFit Innenlagergehäuse werden durch das aufwendig ausgeformte Oversized Unterrohr maximal kraftschlüssig verbunden. Das erhöht die Steifigkeit und damit die höchste Lenkpräzision und Effizienz des Fahrwerks nochmal deutlich. Die im Rahmen verlegten Züge sind in dieser Preisklasse ebenfalls nicht selbstverständlich.

Ausstattung

Mit seinem Anspruch als Fitness- und Trainingstourer gibt sich das Attain Pro auch in der Ausstattung keine Blöße. Die komplette Shimano Sora Antriebs- und Bremsgruppe mit 18 Gängen garantiert langfristig präzise Gangwechsel und eine hohe Laufleistung. Die Kompaktkurbel ist mit 50 und 34 Zähnen abgestuft und treibt das Hinterrad über eine Kassette mit 11-32 Zähnen an. Das Attain Pro rollt auf sehr hochwertigen CUBE RA 0.7 Aero Systemlaufrädern, auf denen die Continental Ultra Sport 2 Rennbereifung für den notwendigen Grip und Leichtlauf sorgt.

Geometrien

  • CUBE geometry info
  • Info
  • 50cm
  • 53cm
  • 56cm
  • 58cm
  • 60cm
  • 62cm
  • Rahmen Aluminium 6061 T6 Superlight, Double Butted, Smooth Welded, 3D Dropouts, Road Comfort Geometry
  • Farbe white´n´black
  • Gabel CUBE CSL Race, One Piece 3-D forged Steerer/Crown, Carbon Blades, 1 1/8" - 1 1/4" Tapered
  • Steuersatz FSA Z-t, Top Zero-Stack 1 1/8" (OD 44mm), Bottom Integrated 1 1/4"
  • Vorbau CUBE Performance Stem, 31.8mm
  • Lenker CUBE Compact Race Bar
  • Lenkerband CUBE Grip Control
  • Schaltwerk Shimano Sora RD-3500SS, 9-Speed
  • Umwerfer Shimano Sora FD-3500BM, 31.8mm
  • Schalt-/ Bremsgriffeinheit STI Shimano Sora ST-3500, 2-Speed, links
  • Gewicht 9.25 kg

Weitere Modelle dieser Serie

  • Icon of CUBE technology ADVANCED MECHANICAL FORMINGIcon of CUBE technology ADVANCED MECHANICAL FORMING
      • ADVANCED MECHANICAL FORMING
      • Advanced Mechanical Forming

        Durch unser Advanced Mechanical Forming Herstellungsverfahren können wir die verschiedensten
        Rahmenrohre mechanisch umformen und somit ohne materialermüdende Schweißarbeiten für die jeweiligen Anforderungen optimieren. Neben der damit erzielten organischen Optik, ist die Fertigungsmethode aber in erster Linie funktional motiviert. Die oft mehrfach umgeformten Rohre erlauben es uns leichtere und zugleich steifere Alu-Rahmen zu fertigen.

  • Icon of CUBE technology ALUMINIUM SUPERLITEIcon of CUBE technology ALUMINIUM SUPERLITE
      • ALUMINIUM SUPERLITE
      • Aluminium Superlite

        Die thermisch behandelte, äußerst zugfeste Aluminiumlegierung 6061 ist sehr steif und korrosionsbeständig und dabei ermüdungssicher. 2-fach konifiziert, für sehr leichte Rohrsätze mit geringen Wandstärken, besitzt es hohe Bruchdehnungseigenschaften und höchste Steifigkeit.

  • Icon of CUBE technology FRAME SAFE SYSTEMIcon of CUBE technology FRAME SAFE SYSTEM
      • FRAME SAFE SYSTEM
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology INTEGRATED CABLE ROUTINGIcon of CUBE technology INTEGRATED CABLE ROUTING
      • INTEGRATED CABLE ROUTING
      • Integrated Cable Routing

        Innenverlegte Züge bieten viele Vorteile: Die Züge sind vor Verschmutzung geschützt und dadurch wesentlich langlebiger. Es wird durch die nicht benötigten Außenhüllen Gewicht gespart und wir erreichen ein aufgeräumtes Erscheinungsbild. Der Zug ist dabei bis zum Tretlager im Rahmen geschützt.

  • Icon of CUBE technology PRESS FIT BBIcon of CUBE technology PRESS FIT BB
      • PRESS FIT BB
      • Press Fit BB

        Bei Press Fit-Tretlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.

  • Icon of CUBE technology SMOOTH WELDINGIcon of CUBE technology SMOOTH WELDING
      • SMOOTH WELDING
      • Smooth Welded

        Dieses aufwendige Verfahren mit gedoppelten Schweißnähten hat gleich zwei Vorteile. Zum einen verbessert es die
        Festigkeit der Schweißnähte und minimiert Lastspitzen an den Rohrübergängen durch fließende Kraftverläufe und zum anderen verhilft es dem Rahmen zu einer besseren und organischeren Optik durch die sanften, fast nicht mehr erkennbaren Übergänge.

  • Icon of CUBE technology TAPERED HEAD TUBEIcon of CUBE technology TAPERED HEAD TUBE
      • TAPERED HEAD TUBE
      • Tapered Steerer

        Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.

  • Icon of CUBE technology WET PAINT SURFACEIcon of CUBE technology WET PAINT SURFACE
      • WET PAINT SURFACE
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

Oops, an error occurred! Code: 2018111619221906d3e11e