aerium C:62

SLT

Keine Ausreden, keine Kompromisse! Mit dem Aerium C:62 SLT geht es um die Hundertstelsekunden auf der Langstrecke. Dies ist die ultimative Fahrmaschine für Profitriathleten und Profizeitfahrer. Eine ausgereizte Aerodynamik und durchdachte Geometrieanpassung prägen diesen pfeilschnellen Carbonracer. Der Hang zum Perfektionismus auch bei der Ausstattung versteht sich bei dieser Sportart für uns von selbst - Dura Ace Di2 und die Hochprofil-Carbon-Felgen und die sind nur zwei der vielen Highlights.

  • Rahmen Aerium C:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Internal Cable Routing
  • Farbe zeroblack
  • Artikelnummer 787500

Alle Komponenten anzeigen

Rahmen

Der leichte und steife Advanced Twin Told Carbon-Rahmen mit horizontalen Ausfallenden ist speziell für die Verwendung elektronischer Schaltkomponenten konstruiert, um auch hier den Luftwiderstand möglichst gering zu halten. Die Batterie und die Kabelverbindungen verstecken sich elegant und aerodynamisch im Rahmen. Überhaupt ist dieser Carbon-Rahmen Vorwärtsdrang in Reinform, der mit seiner extremen Geometrie jede Pedalumdrehung direkt in Speed umsetzt. Dennoch bieten die vielfältigen Einstellmöglichkeiten Raum für eine individuell optimierte Sitzposition.

Ausstattung

Besser ausgestattet lassen sich Speedorgien nicht begehen. Das Aerium C:62 SLT strotzt nur so vor technischen Highlights. Angefangen von der exquisiten 11-fach Shimano Dura Ace Di2 Schaltgruppe, die wir mit einer Rotor Flow Kurbel kombiniert haben, bis hin zum Profile Aeria T5 Carbon Aerocockpit. Die CSL Aero Carbon-Gabel mit integrierten Bremsen setzt diesen Anspruch auf Perfektion ebenso fort wie der Reynolds Aero 72/90 Laufradsatz. An diesem Rad lassen sich Sattelstützen mit und ohne Versatz montieren und der Carbon-Vorbau ist in der Neigung verstellbar. So lässt sich dieses Zeitfahrrad perfekt auf den Fahrer und die Anforderungen anpassen - vom Kurzstrecken Time-Trial bis zum Ultra-Ironman.

Geometrien

  • CUBE geometry info
  • Info
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • Rahmen Aerium C:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Internal Cable Routing
  • Farbe zeroblack
  • Größe S, M, L, XL
  • Gabel CUBE Aerium C:62 Aero
  • Steuersatz FSA Orbit I, 1 1/8 Integrated
  • Vorbau CUBE Aerium C:62 Integrated, +/- 30°
  • Lenker Profile Aeria T5 Carbon
  • Lenkerband CUBE Grip Control
  • Schaltwerk Shimano Dura Ace Di2 RD-9070, 2x11-Speed
  • Umwerfer Shimano Dura Ace Di2 FD-9070
  • Schalthebel Shimano Dura Ace Di2 SW-9071 Aero barend shifter
  • Schalt-/ Bremsgriffeinheit Shimano Dura Ace Di2 ST-9071
  • Bremsanlage Aero TTV01 / Shimano Dura Ace BR-9010
  • Kurbelgarnitur Rotor Flow 52x38T, 170mm (S/M), 172,5mm (L/XL)
  • Kassette Shimano CS-9000, 11-25
  • Kette Shimano CN-HG900-11
  • Laufradsatz Reynolds Aero Carbon 72/90T
  • Reifen Schwalbe One, Kevlar, 25x622
  • Sattel Fi`zi:k Tritone Carbon Braided
  • Sattelstütze CUBE Aerium Super HPC Aero
  • Sattelklemme CUBE Aerium Integrated
  • Gewicht 8.0 kg

Weitere Modelle dieser Serie

  • Icon of CUBE technology ADVANCED TWIN MOLDIcon of CUBE technology ADVANCED TWIN MOLD
      • ADVANCED TWIN MOLD
      • Advanced Twin Mould

        Bei diesem Verfahren wird mit einem kompletten Innenkern gearbeitet, welcher für das Layup die perfekte Rahmenform bereitstellt. An den hochbelasteten Knotenpunkten werden zusätzlich, wie bei dem Twin Mould Verfahren, präzise Einsätze verwendet. Diese Kombination ermöglicht eine höchstmögliche Kontrolle der Faserverläufe beim Lege- und Fertigungsprozess. Exzellente Produktsicherheit und –qualität, sowie Bestwerte bei Gewicht und Steifigkeit sind das Ergebnis dieses Hightech-Carbonfertigungsverfahrens.

  • Icon of CUBE technology AERODYNAMIC SYSTEMIcon of CUBE technology AERODYNAMIC SYSTEM
      • AERODYNAMIC SYSTEM
      • Aerodynamic System

        Perfekte Aerodynamik und Geometrieanpassungprägen dieses Paket bis ins kleinste Detail. Derleichte und steife Advanced Twin Mold Carbonrahmenmit horizontalen Ausfallenden ist speziell für dieVerwendung elektronischer Schaltkomponentenentwickelt, um auch hier den Luftwiderstand zuminimieren. Batterie und Kabelverbindung versteckensich elegant und windschlüpfrig im Rahmendesign.Auch die Bremsen fügen sich zusammen mit derAerium Super HPC Carbongabel nahtlos in das Bild.

  • Icon of CUBE technology FRAME SAFE SYSTEMIcon of CUBE technology FRAME SAFE SYSTEM
      • FRAME SAFE SYSTEM
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology FULL DI2 INTEGRATIONIcon of CUBE technology FULL DI2 INTEGRATION
      • FULL DI2 INTEGRATION
      • Full DI2 Integration

        Die Dura Ace Di2 Batterie ist komplett innerhalb des Rahmens verstaut. Die Shimano Junction ist aerodynamisch vorteilhaft im Vorbau plaziert und das Aufladen und Service geschieht über die Junction im Vorbau.

  • Icon of CUBE technology INTEGRATED CABLE ROUTINGIcon of CUBE technology INTEGRATED CABLE ROUTING
      • INTEGRATED CABLE ROUTING
      • Integrated Cable Routing

        Innenverlegte Züge bieten viele Vorteile: Die Züge sind vor Verschmutzung geschützt und dadurch wesentlich langlebiger. Es wird durch die nicht benötigten Außenhüllen Gewicht gespart und wir erreichen ein aufgeräumtes Erscheinungsbild. Der Zug ist dabei bis zum Tretlager im Rahmen geschützt.

  • Icon of CUBE technology PRESS FIT BBIcon of CUBE technology PRESS FIT BB
      • PRESS FIT BB
      • Press Fit BB

        Bei Press Fit-Tretlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.

  • Icon of CUBE technology ZEROIcon of CUBE technology ZERO
      • ZERO
      • Zero

        ZERO Rahmen sind bis zum Optimum entwickelt, um den SHPC Modellen den letzten Schliff zu verleihen. Jedes Detail wurde nochmals optimiert: vom geringen Farbauftrag zur Gewichtsreduzierung, bis zu den verwendeten Materialien für direkte Kraftübertragung und maximale Steifigkeit - Vortrieb ohne Kraftverlust, das fortschrittlichste Herstellungsverfahren für das beste Bike. CUBE SHPC - Modelle sind absolute High End-Räder, die an der Spitze einer intensiven Evolutionsreihe stehen.