Litening C:68

SL

Wenn die Augen trotz der Brille auch während des Anstiegs vom Fahrtwind tränen, dann liegt das an der sagenhaften Leichtfüßigkeit und Beschleunigung des Litening C:68 SL unter sich, das als Replika des Team Wanty Rades kommt. Eine federleichte und supersteife Fahrmaschine, die Rennfahrer und Leichtbauer gleichermaßen begeistert. Der Rahmen schrammt knapp an der magischen 850-Gramm-Grenze. Feinste Zutaten aus dem High End-Regal der Rennradtechnik wie etwa die komplette Dura Ace Di2 Gruppe und die extrem schnellen Fulcrum Laufräder lassen kaum mehr Luft für späteres Tuning!

  • Rahmen C:68 Advanced Twin Mold Technology, Internal Cable Routing
  • Farbe team wanty
  • Artikelnummer 780400

Alle Komponenten anzeigen

Rahmen

Um in der Weltspitze mitzuspielen, darf man keine Kompromisse eingehen. Durch die Verwendung der allerneuesten C:68 Carbontechnologie, speziell optimierter Rohrformen und unserer C:68 Monocoque Advanced Twin Mold Herstellungsverfahren erzielen wir bei diesem Litening nicht nur ein extrem niedriges Rahmengewicht, sondern konnten auch noch die Steifigkeit und den Komfort verbessern. Die Geometrie bietet mit ihrer sportlich-gestreckten Sitzposition einen bisher ungeahnten Vortrieb bei einem sehr wendigen Fahrverhalten. Die ebenfalls neue Litening C:68 Gabel vereint in ihrer innovativen Konstruktion höchsten Komfort und beste Lenkpräzision bei einem ebenfalls sehr niedrigen Gewicht.

Ausstattung

Für das Litening C:68 SL ist das Beste gerade gut genug. Dazu zählt die voll integrierte und elektronische Shimano Dura Ace Gruppe mit 2x11 Gängen und einer 52x36T Kurbel. Die spurstarken und aerodynamisch optimierten Racing 44 Aero Systemlaufräder des Herstellers Fulcrum setzen dem Drang nach Speed keine Grenzen. Leicht, edel und wunderschön - drei Attribute, die ohne Einschränkungen für das FSA SL-K Cockpit und Carbonstütze mit dem Selle Italia Flite Sattel gelten und an den Kontaktpunkten zum Fahrer für eine grandiose Ergonomie und hohen Komfort sorgen.

Geometrien

  • CUBE geometry info
  • Info
  • 50cm
  • 52cm
  • 54cm
  • 56cm
  • 58cm
  • 60cm
  • 62cm
  • Rahmen C:68 Advanced Twin Mold Technology, Internal Cable Routing
  • Farbe team wanty
  • Größe 50, 52, 54, 56, 58, 60, 62
  • Gabel CSL Evo C:68 Full Carbon Technology, 1 1/8 - 1 1/4" Tapered
  • Steuersatz FSA Orbit C33 ACB I-t Integrated, Top 1 1/8", Bottom 1 1/4"
  • Vorbau FSA ST-OS-97, 31.8mm
  • Lenker FSA SL-K Compact Carbon, 31.8mm
  • Lenkerband CUBE Grip Control
  • Schaltwerk Shimano Dura Ace Di2 RD-9070, 11-Speed
  • Umwerfer Shimano Dura Ace Di2 FD-9070
  • Schalt-/ Bremsgriffeinheit Shimano Dura Ace Di2 ST-9070
  • Bremsanlage Shimano Dura Ace BR-9000
  • Kurbelgarnitur Shimano Dura Ace FC-9000, 52x36T, Hollowtech II, 170mm (50/52cm), 172,5mm (54/56/58cm), 175mm (60/62cm)
  • Kassette Shimano CS-9000, 11-28
  • Kette Shimano CN-HG900-11
  • Laufradsatz Fulcrum Racing 44 Aero
  • Reifen Schwalbe One, Kevlar, 25x622
  • Sattelstütze FSA SL-K, 20mm Setback, 27.2mm
  • Sattel Selle Italia Flite MG
  • Sattelklemme CUBE Superlight, 31.8mm
  • Gewicht 7.0 kg

Weitere Modelle dieser Serie

  • Icon of CUBE technology ADVANCED TWIN MOLDIcon of CUBE technology ADVANCED TWIN MOLD
      • ADVANCED TWIN MOLD
      • Advanced Twin Mould

        Bei diesem Verfahren wird mit einem kompletten Innenkern gearbeitet, welcher für das Layup die perfekte Rahmenform bereitstellt. An den hochbelasteten Knotenpunkten werden zusätzlich, wie bei dem Twin Mould Verfahren, präzise Einsätze verwendet. Diese Kombination ermöglicht eine höchstmögliche Kontrolle der Faserverläufe beim Lege- und Fertigungsprozess. Exzellente Produktsicherheit und –qualität, sowie Bestwerte bei Gewicht und Steifigkeit sind das Ergebnis dieses Hightech-Carbonfertigungsverfahrens.

  • Icon of CUBE technology COMPOSITE 68 TECHNOLOGYIcon of CUBE technology COMPOSITE 68 TECHNOLOGY
      • COMPOSITE 68 TECHNOLOGY
      • C:68 Carbon Fiber Technology

        C:68 steht für höchstinnovative Carbontechnik – weniger Harz, mehr Fasergehalt: Durch die Spread Tow Technologie
        kann der Harzanteil im Rahmen sowie das Gewicht reduziert und gleichzeitig der Faseranteil erhöht werden. Ein Faseranteil von 68% und feinste Nanopartikel im Harz sorgen zusätzlich für mehr Steifigkeit. C:68 - die perfekte Kombination und die Garantie für ultimatives Fahrerlebnis.

  • Icon of CUBE technology FRAME SAFE SYSTEMIcon of CUBE technology FRAME SAFE SYSTEM
      • FRAME SAFE SYSTEM
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology INTEGRATED CABLE ROUTINGIcon of CUBE technology INTEGRATED CABLE ROUTING
      • INTEGRATED CABLE ROUTING
      • Integrated Cable Routing

        Innenverlegte Züge bieten viele Vorteile: Die Züge sind vor Verschmutzung geschützt und dadurch wesentlich langlebiger. Es wird durch die nicht benötigten Außenhüllen Gewicht gespart und wir erreichen ein aufgeräumtes Erscheinungsbild. Der Zug ist dabei bis zum Tretlager im Rahmen geschützt.

  • Icon of CUBE technology PRESS FIT BBIcon of CUBE technology PRESS FIT BB
      • PRESS FIT BB
      • Press Fit BB

        Bei Press Fit-Tretlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.

  • Icon of CUBE technology TAPERED HEAD TUBEIcon of CUBE technology TAPERED HEAD TUBE
      • TAPERED HEAD TUBE
      • Tapered Steerer

        Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.

  • Icon of CUBE technology WET PAINT SURFACEIcon of CUBE technology WET PAINT SURFACE
      • WET PAINT SURFACE
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

  • Icon of CUBE technology FULL DI2 INTEGRATIONIcon of CUBE technology FULL DI2 INTEGRATION
      • FULL DI2 INTEGRATION
      • Full DI2 Integration

        Die Dura Ace Di2 Batterie ist komplett innerhalb des Rahmens verstaut. Die Shimano Junction ist aerodynamisch vorteilhaft im Vorbau plaziert und das Aufladen und Service geschieht über die Junction im Vorbau.