Portrait of Toni Albrecht

Toni Albrecht

Season total distance:
190.5 km
Gehringswalde , DEU
Aktiv seit 01-10-15

2017 - 2018

Date Title Location Km Ranking Description
08.04.2018 BDR Nachwuchssichtung MTB #2 XCO Hausach 12 8 Von Reihe 6 aus begann die Hatz durch den Hausacher Wald. Schon nach dem ersten KM konnte ich mich um mehr als 10 Plätze nach vorn arbeiten. Nach 4 Runden war das Rennen beendet. WTF!!!!! Platz 8 und damit bester des jungen Jahrgangs!!!!
07.04.2018 BDR Nachwuchssichtung MTB #Slalom Hausach 0.8 29 Mein erster Start in der Bundesliga-NWS MTB in Hausach. In der Quali, einem Slalom-Downhill, konnte ich 2 stabile Zeiten fahren und mich somit auf Platz 29 von 69 fahren. Dies bedeutet die 6. Startreihe für den morgigen XCO. Als junger Jahrgang kann ich mit meinem ersten Auftritt zufrieden sein, zumal das meine ersten Punkte waren!
02.04.2018 Luther's-Cycling-Cup Wittenberg 22 6 Kriterium ist einfach nicht mein Ding, zumal 0,0hm nicht der Rede wert sind. Aber eine Erfahrung ist es allemal!
31.03.2018 66. internationales Sachsenringradrennen Hohenstein-Ernstthal 21 8 So ein Radrennen auf dem Sachsenring hat schon was..... Mein erstes Rennradrennen in der U15 wurde mit dem 8.Platz belohnt.!
25.03.2018 RookiesCup #1 Bautzen 10 1 Wow! Die Vorbereitung der Saison war nicht gaaaaanz so gut aufgrund der aktuellen Wetterlage. Daher bin ich auch verhalten an den Start gegangen und habe mir einen Platz unter den TOP5 erhofft. Auf dem Rundkurs konnte ich mich gleich zu Beginn an die 2.Position kämpfen. Ein weiterer Konkurent und ich bildeten gleich eine Spitzengruppe und distanzierten uns vom restlichen Fahrerfeld. In der letzten Runde startete ich einen Angriff und konnte mit 30Sekunden Vorsprung einen Sieg erringen!
13.01.2018 Deutsche Meisterschaften Cyclocross Bensheim 7 10 Meine ersten deutschen Meisterschaften...... Nach den tollen Ergebnissen der letzen Wochen in den verschiedenen Cross-Cups, hatte ich mir eine TopTen Platzierung als Ziel gesetzt. Aber da Meisterschaften immer eigene Gesetze haben, war ich mit gemischten Gefühlen an den Start gegangen. Mein Start aus der 2.Reihe war gut, aber irgendwie war ich blockiert. So richtig gut kam ich erst mit zunehmender Rundenzahl in Fahrt. Das heißt, die schnellsten Runden fuhr ich erst in am Schluss, was mir einen 10.Platz einbrachte mit weniger als 1Sekunde Rückstand auf den 9.Platz. Damit kann und muss ich zufrieden sein. Nicht auszudenken, was gegangen wäre, wenn es von Anfang an so gut gelaufen wäre!
31.12.2017 DeutschlandCup #13 Herford 6.5 5 Schlamm Schlamm Schlamm...... Aufgrund der dauerhaften Regenfälle war die Strecke eine einzige Schlammpiste. 1/3 konnte nur noch gelaufen werden. Weil das Material diesmal halt und ich einen perfekten Start hatte, konnte ich mich lang im Kampf ums Podium halten. Am Ende wurde ein sehr guter 5.Rang daraus. Wenn man die letzten DC-Rennen sieht habe ich mich stets um einen Platz verbessert...... 8-7-6-5 -> ? was gibts dann bei der deutschen Meisterschaft?
30.12.2017 DeutschlandCup #12 Vechta 7.5 6 Was für ein Rennen..... :-/ Erst ging der Start in die Hose, nachdem ein vor mir startender Fahrer quer lag und ich als Letzter auf dir Runde ging. Ich kämpfte mich durchs Feld und war bereits in Runde 2 auf Platz 5 vor gefahren. Dann kam auch noch ein Technischer Defekt dazu und ich hatte alle Mühe meinen 6.Platz zu verteidigen, was mir aber dennoch gelang. Fazit: Ohne die beiden Probleme, wäre einiges mehr drin gewesen.
17.12.2017 BioRacerCross #8 Chemnitz 6 1 Finallauf im BioRacerCup. Und das Wetter macht auch mit... :-) Bereits vor dem Rennen schneite es teilweise beträchtlich. So wurde aus der technisch anspruchsvollen Strecke eine schöne Rutschpartie. Nach verkorkstem Start konnte ich schnell den Spitzenreiter einholen und die Führung übernehmen. Runde um Runde konnte ich mich von meinen Verfolgern weiter absetzen. Am Ende bedeutete dies Platz 1 in der Tages und Gesamtwertung des Cup's.
16.12.2017 BioRacerCross #7 Borna 6.6 2 Auf der DM-Strecke von 2015 wurde der 7.Lauf zum BioRacerCross-Cup durchgeführt. Ein kleines, aber feines Feld von ca 25 Fahrern zog sich schnell auseinander. Bei der 1. von 3 zu fahrenden Runden konnte ich mit dem Top-Favoriten noch gut mithalten. Mit zunehmender Rundenzahl schwanden auch die Kräfte, das hohe Tempo mitzugehen. Am Ende konnte ich mit 20Sekunden Rückstand auf den Spitzenreiter, einen 2.Platz feiern!
09.12.2017 BiehlerCrossChallenge #6 Erfurt 7 2 Der 6.Lauf der BCC wurde auch als LandesVerbandsMeisterschaft der Thüringer Radsportler durchgeführt. Aus der zweiten Reihe startend konnte ich mich in die 3-köpfige Spitze fahren und gut das Tempo mitgehen. In den weiteren Runden löste sich diese jedoch, weil hart gefahren wurde, schnell auf. So ging ich an 2.Stelle liegend, mit 12Sek Rückstand über die Ziellinie. Der Gewinner, DeutschlandCup-Gesamt Zweiter, war einmal mehr eine Klasse für sich und nicht zu schlagen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, da ich meine Leistung 100% abrufen konnte! Next Week: Finallauf im BioRacerCup. Mission: Verteidigung der Gesamtführung!
25.11.2017 BioRacerCross #5 LVM Cross Sachsen Dresden 5 1 Hurra, er ist da :-D ...... Am vergangenen WE fand der 5.Lauf zur BioRacerCrossChallenge statt, was zugleich die sächsischen LandesVerbandsMeisterschaften in der Disziplin Cross war. Auf einer absolut aufgeweichten Schlammstrecke am Dresdner Trümmerberg konnte ich mich vom Start weg absetzen und fuhr trotz 2 Stürzen meinen ersten LVM Titel in der U15 ein. Nun habe ich in meinem ersten richtigen Lizenzjahr 4 Meistertitel geholt. Läuft!!! :-)
19.11.2017 DeutschlandCup #11 Kleinmachnow 7 7 Bei meinem 2. Lauf im DC in Kleinmachnow sollte ich eigentlich etwas weiter vorn stehen, weil ich doch gestern meine ersten Punkte geholt hatte. Leider gelang es wieder einmal mehr den Offiziellen inkl. Jury nachweislich eine falsche Startaufstellung vorzunehmen. Zum Glück gelang es mir von Beginn an Lücken zu nutzen um mich wieder in die TopTen zu fahren. Diesmal konnte ich mich sogar mit Rang 7 um einen Platz verbessern. Damit war ich bester Jahrgangsjüngster in diesem Lauf! Jetzt habe ich ein paar Punkte, um evtl bei den Dt. Meisterschaften mitzufahren. Mit einem CrossRace C:62 SL wäre ich vielleicht noch weiter nach vorn gefahren, aber das ist ja leider nicht (!) lieferbar... :-/
18.11.2017 DeutschlandCup #10 Kleinmachnow 7 8 WOW!!! Bei meinem ersten Start in der höchsten nationalen Cross-Serie musste ich von gaaaannnnzzzz hinten (34) starten, weil ich bislang noch keine Punkte hatte. Vom Start weg konnte ich viele Plätze gut machen. So konnte ich nach 3 Runden, durch teilweise sehr tiefen Sand, mich in den TopTen platzieren. Mit Platz 8 war ich am Ende immerhin 2.meines jungen Jahrgangs.
12.11.2017 BiehlerCrossChallenge #4 Granschütz 6 3 Hart & weich..... Da ich aus dem 3.Lauf Punkte mitnehmen konnte, wurde ich hier bereits in der 2.Startreihe aufgestellt. Das war gut, denn bereits der Start war nicht so, wie ich es mir vorstellte. Eine große Gruppe bewegte sich zu Beginn über die weichen Wiese, welche nicht nur Kraft sondern auch Konzentration forderte. Leider verpasste ich, mich gleich von Anfang an in der Spitze festzusetzen. Daher musste ich in den 3 Runden eine "Aufholjagd" starten. Platz 1 & 2 war leider schnell außer Sichtweite sodaß am Ende "nur" noch der Kampf um Platz 3 ausgefahren wurde. Mit 12 Sekunden Vorsprung konnte ich diesen vorm meinem starken Teamkameraden erkämpfen. Next week: DeutschlandCup, das wird eine andere Hausnummer!
05.11.2017 BiehlerCrossChallenge #3 Dornburg 6.5 2 Die Form hält :-) Beim 3.Lauf der BiehlerCrossChallenge musste ich bei 35 Startern aus der letzten Reihe beginnen, da ich bislang noch kein Ergebnis in dieser Serie hatte. Also hieß es mit Startpfiff Vollgas zu geben. Das klappte überaus gut, denn nach 200m fand ich mich in der Verfolgung der 3-köpfigen Spitzengruppe wieder. In der darauffolgenden Abfahrt schloß ich zum Trio auf und konnte mich gleich, durch eine geschickte Streckenwahl in die Spitzenposition fahren. Im weiteren Verlauf konnte mir nur ein Fahrer folgen. Er überholte mich in Runde 2 und zog davon. Leider konnte ich ihm nicht nachsetzen, aber dennoch den Vorsprung auf Platz 3 ausbauen. Am Ende fuhr ich einen ungefährdeten 2.Rang über die Ziellinie und bin damit sehr zufrieden.
22.10.2017 BioRacerCross #3 Schwarzenberg 8 5 Einen Tag nach dem Störmthaler See war die Kraft nicht mehr so vorhanden, wie sonst... Der Schlamm in den Klickern machte sein übriges... Mit Platz 5 muss und kann ich zufrieden sein. Auf gehts zum nächsten Lauf. :-)
21.10.2017 BioRacerCross #2 Störmthaler See 7 1 Unglaublich was man im Leipziger Seenland für eine anspruchsvolle CX-Runde (eigentlich schon mehr MTB-Runde) bauen kann. Die Kommisäre waren sich wohl schnell einig, uns bei dieser schöne Runde mehr als gefordert zu sehen. So hatten ich am Ende eine Fahrzeit für die U17 anstatt U15. In den letzten beiden Runden konnte ich meinen Vorsprung stetig vergrößern, so das ich am Ende meinen ersten Erfolg in der U15-Klasse feiern konnte. Und das als Aufsteiger! RIESENFREUDE!!!
15.10.2017 BioRacerCross #1 Grimma 6 2 Mit der Crosssaison beginnt die neue neue Altersklassenwertung. Somit durfte ich in meinem 1.Querfeldeinrennen der U15 gleich einen Podestplatz feiern. Vom Start weg kam ich gut mit der Strecke zurecht und bildete sofort ein Spitzenduo mit dem späteren Sieger, der bereits das 2.Jahr in der U15 ist. Stetig konnten wir unseren Vorsprung ausbauen, am Ende auf über 1min gegenüber dem Dritten. Leider machte ich ein paar kleine Fehler, was ich nicht mehr aufholen konnte. Aber ich bin super zufrieden mit meinem Einstand bei den "Großen".
01.10.2017 Sächsische Landesverbandsmeisterschaft Bergfahren Waldkirchen 2 1 Super, die vielen Trainingseinheiten an diesem Berg haben sich bei unserem Heimrennen ausgezahlt. Überlegener Sieg vor meinem diesjährigen härtesten Konkurrenten. Das war mein 3. Sachsenmeister bei 4 Teilnahmen
16.09.2017 Bahn Sichtung Punktefahren Leipzig 8 3 Lange auf Rang 2 liegend und im Schlußspurt punktgleich auf Rang 3 abgerutscht. Habe fertig! total ausgepowert!
16.09.2017 Sichtung Bahn 500m EZF Leipzig 0.5 2 Jetzt war ich wach und setzte gleich die 2. beste Zeit in meinem 2.Bahnrennnen.
16.09.2017 Sichtung Bahn 100m fliegend Leipzig 0.1 4 Oh mann, Einsatz völlig verpennt und dennoch knapp am Podium vorbei!
09.09.2017 RookiesCup #6 Halle 6 1 Hurra! Mit dem Gewinn des 6.Laufes im mitteldeutschen RookiesCup konnte ich mir gleichzeitig die Cup-Gesamtwertung sichern!
08.09.2017 Sächsische Landesverbandmeisterschaft Kriterium Zwickau 10 1 Nach einem Infekt, konnte ich in der Woche die Trainings nicht im gewohnten Maße durchführen. Umso überwältigender ist für mich der Gewinn der Landesmeisterschaft in der Disziplin Kriterium!
02.09.2017 MitteldeutschlandCup #5 Schwarzenberg 5 1 Start-Ziel-Sieg beim 5.Lauf der MDC-Serie. YES! Gesamtsieg!