CUBE Actionteam

Zakarias Johansen

Ab dem 1. Januar 2018 verstärkt nun der 26-jährige Norweger Zakarias Johansen die Enduro Equipe von CUBE. Zakarias wird das Team hervorragend ergänzen und ist ein wertvoller Trainingspartner für Greg und Gusti. Fahrtechnisch und physisch wird er sicher in der Lage sein, sich in der Spitze der World Series zu etablieren.

Über Zakarias

Welches Motto beschreibt dich am besten?

Ein schlechter Tag auf dem Mountainbike ist immer besser als ein guter Tag im Büro. Ich liebe es einfach, Rad zu fahren und alles, was damit zu tun hat.

Wie würden dich deine besten Freunde in drei Worten beschreiben?

Glücklich, fleißig, hilfsbereit.

Warum fährst du DH/4x/Enduro?

Ich hatte schon immer eine große Leidenschaft für Mountainbiken und Enduro hat einfach alle Aspekte, die ich am Fahren mag.

Wo fährst du am liebsten mit deinem Bike?

Whistler ist nie eine schlechte Idee. Man hat naturbelassene Pfade, Jump Trails und die Atmosphäre ist immer fantastisch dort drüben.

Was ist deine Lieblingsmusik/dein Lieblingssong während dem Training?

Rap, House oder ein gutes Mixtape.

Sport bedeutet harte Arbeit und erfordert Disziplin. Was ist die anstrengendste Übung in deinem Fitness Programm?

Um ehrlich zu sein, habe ich immer Angst, bevor ich rausgehe, um eine meiner längeren Intervall-Sessions zu absolvieren, einfach weil ich weiß, wie sehr es wehtun wird. Aber gleichzeitig habe ich immer den Schmerz genossen und weiß, dass es genau dort und dann wehtut, ich am Ende jedoch belohnt werde.

Meilensteine

2019

Platz 10 EWS PLATZING 2019

SWEDISH ENDURO CHAMPION 2019

Platz 2 UCI Worlds Enduro, Trophy of Nations

Platz 17 – EWS Rotorua Giant Enduro presented by CamelBak

Platz 14 – EWS Shimano Enduro Tasmania

Platz 18 – EWS powered by Freeride Madeira

Platz 21 – EWS Val Di Fassa

Platz 20 - EWS Les Orres Coupe du Monde

Platz 15 – EWS Camelback Canadian Open Enduro presented by Specialized

Platz 16 – EWS Northstar California

Platz 12 – EWS Traillove ; Alpine Mountain Bike Festival Zermatt

2018

9. Platz - Irland, Enduro World Series

2017

Gewinner Europén Series Gesamtwertung

Partner