• NEWS
Test reviews 08.05.2018

CUBE Travel Pro - "Aktiv Radfahren"

Das Travel Pro im Test.

"Gerade die Trekkingräder gibt es bei Cube in vielen praktischen Farben: Schwarz, Schwarz und Schwarz, farbiges Dekor inklusive. Damit nimmt sich auch das Travel Pro optisch dezent zurück, ohne allerdings graumäusig zu wirken. Denn Formengebung, Dimensionen und Gesamtoptik vermitteln einen voll modernen, aber zeitlosen Eindruck. Dabei stehen ihm die großen Reifen ziemlich gut. Sie harmonieren schön mit den kräftigen Rohrformen wie etwa dem konischen Steuerrohr. Der Carbonriemen rundet das Rad technisch ab. Der Scheinwerfer dagegen leistet nur wenig über dem Minimum – er fällt vermutlich der attraktiven 999-Euro-Grenze zum Opfer.

Fahreindruck: Große Laufräder und kleinere Rahmen, das führt auch hier zu leichten Konflikten: Der Fuß-Freiraum hinter dem Vorderrad wächst zwar mit zunehmender Rahmengröße, ist aber hier doch grenzwertig bemessen. Konzentriert man sich aufs Fahren, spürt man, dass die Trapezform dem an sich sportlich straffen Rahmen einen leichten Flex verleiht. Unter Komfortaspekten durchaus angenehm. Ist doch der Rahmen von den Rohren her eher steifer ausgelegt, exemplarisch auch hier das Steuerrohr. Daraus ergibt sich eine direkte, präzise und leichtgängige Führung, die das Rad aber auch einfordert, um die Agilität zu richten. Dazu gesellt sich über den Riemen und den dafür ausgelegten, steifen Hinterbau eine sportliche Direktheit im Antrieb. Als Folge sitzt man auf einem spritzigen, agilen Rad mit angenehmer Komfortkomponente. Die hochwertigen 55er Reifen passen da wirklich gut ins Bild."

Fazit: "Das Travel Pro ist ein stabiles, direkt zu fahrendes Alltags -und Tourenrad, das einem über Jahre Freude bereiten dürfte."

Bewertung: sehr gut

Zum Bike