• NEWS
Test reviews 08.05.2018

CUBE Reaction SL - "Mountainbike"

Das Reaction SL im Test

"Gemeinhin sind Cube-Bikes (mit) die leichtesten in unseren Tests – siehe auch die Touren- und Frauenfullys in dieser Ausgabe. Das Reaction SL macht da eine Ausnahme. Besser gesagt eine dicke Ausnahme. Mit 12,7 Kilo ist es klar das schwerste 29“-Hardtail im Vergleich, alleine der steife Alu-Rahmen wiegt über 2,5 Kilo. Auch die Laufräder mit schweren Shimano-Deore-Naben und Schwalbe-Reifen (mit dem alten Profil von Nobby Nic und Racing Ralph) sind die gewichtigsten im Test. Die restlichen Parts hingegen sind klasse: komplette/r Shimano-XT-Schaltung/Antrieb (2 x 11) und sogar XT-Bremse – top. Dazu gesellt sich noch die neue, für die Preisklasse famose Fox-32-Rhythm-Gabel, die auch mit nur 100mm Hub kleine wie große Schläge willig wegschnupft. Eine Ausgeburt an Laufruhe ist das Reaction bergab dennoch nicht, dafür ist die Geometrie einen Hauch zu kurz und steil geraten – was dem Bike aus der Oberpfalz aber andererseits ein gerütteltes Maß an Beweglichkeit und Drehfreude schenkt. Eine Agilität, die dem Schwergewicht beim Vortrieb in der Ebene und bei Kraxelpartien logischerweise abgeht. Auch wenn uns die trotz hoher Front leicht sportliche Sitzposition richtig gut getaugt hat, das Cube zockelt dem Rest des Feldes hinterher."

Fazit: "Das Reaction SL glänzt mit vielen Shimano-XT-Parts, feinfühliger Fox-Gabel und beweglichem Handling. Das sehr hohe Gewicht von Bike und Rahmen kostet Körner - und Punkte."

Bewertung: gut

Zum Bike