• NEWS
News 16.05.2019

CUBE Actionteam Fahrer Sofia Wiedenroth und Gusti Wildhaber auf Podestjagd

Mit einem Sieg und dem Bronzerang überzeugte der CUBE Actionteam Fahrer Gusti Wildhaber bei den WES Rennen in Ascona-Locarno. Die 23-jährige Deutsche Sofia Wiedenroth konnte mit Platz 2 und 3 ebenfalls aufs Podest fahren.

Die WES E-Bike Serie machte im schweizerischen Ascona-Locarno Halt: in zwei Rennen- Enduro und Cross-Country – stellten die CUBE Actionteam Fahrer Sofia Wiedenroth und Gusti Wildhaber ihr Können unter Beweis. Beim 46 Kilometer langen Enduro Kurs bewältigten die Fahrer 2500 Höhenmeter. Nach starken Regenfällen in der Nacht vor dem Rennen war die gesamte Strecke rutschig und erforderte einiges an Geschick von den Fahrern. Mit seinem CUBE Stereo 160 Actionteam fuhr der Schweizer Gusti in einem extrem engen Rennen zum Sieg. Trotz Sturzes konnte sich Sophia hier nach fünf Rennstunden den dritten Platz sichern. Zwei Stunden später stand das Cross-Country Rennen an. Ein technischer Rundkurs mit 200hm auf 4,5 Kilometern verlangte nach einer präzisen Fahrweise und vorausschauender Linienwahl. Nach hektischen Startgerangel in Runde 1, fand Sofia einen guten Rhythmus und sicherte sich den Silberrang. Gusti holte mit dem CUBE Stereo 120 auf dem technisch anspruchsvollen Kurs den 3. Platz.

https://www.cube.eu/pilots/cube-action-team/team/