Nuride Hybrid

Pro 625 Allroad

UVP*:

Akkuvarianten
Farbvarianten

Ein E-Mountainbike wie ein Schweizer Taschenmesser: Das Nuride Hybrid Pro Allroad steckt voller Details, die deine Fahrt bequem, schnell und verkehrssicher machen. Dieses Bike steht wirklich jedem gut! Ob für Wochenendtouren oder als Cityflitzer - mit starkem Bosch CX Motor, 29er-Reifen, Schutzblechen, Lichtanlage und Seitenständer ist dieses Bike für jede Situation gewappnet. Der neu designte Tiefeinsteiger-Rahmen wird komplettiert durch unser modulares Akkusystem und innen verlegte Schaltzüge für dauerhaft geschmeidige Schaltvorgänge und minimierten Wartungsaufwand. Im Unterrohr ist sogar Platz für einen größeren Akku, falls du zusätzliche Power für noch längere Fahrten brauchst. Die unkomplizierte Shimano 10-Gang-Schaltung und der neue Bosch CX Antrieb sorgen dafür, dass keine Strecke mehr zu weit und kein Anstieg mehr zu steil ist. Wenn du mal schnell zum Stehen kommen musst, erledigen die kraftvollen Shimano Hydraulik-Scheibenbremsen zuverlässig und bei jedem Wetter ihren Job. Für noch besseren Komfort - auch auf schwierigen Trails - setzen wir eine Federgabel von Suntour mit 100 mm Federweg ein. Und die 2.35 Zoll breiten Schwalbe Reifen sorgen für den nötigen Grip und zusätzliche Dämpfung. Du siehst also: Wie mit einem Schweizer Taschenmesser bist du auch mit dem Nuride Hybrid Pro Allroad für jede Situation gerüstet!

Finden Sie Ihren CUBE Händler in Ihrer Nähe
  • Einsatzgebiet: Tour Sport Commuting
  • Rahmenmaterial: Aluminium
  • Größe: Easy Entry: 46, 50, 54, 58
  • Artikelnummer: 332772
  • *Unverbindliche Preisempfehlung
Produkt merken

Ausstattung

  • Rahmen Aluminum Superlite, Agile Comfort Geometry, Full Integrated Battery, Kickstand/Fender/Carrier Mounting Points
  • Größe Easy Entry: 46, 50, 54, 58
  • Gabel SR Suntour XCM ATB Coil, 100mm
  • Steuersatz FSA Orbit 1.5B ZS-R, Head Block System, Top Zero-Stack 1 1/8" (OD 44mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (OD 56mm)
  • Vorbau Satori Up2 Plus, 31.8mm, Adjustable
  • Lenker CUBE Comfort Trail Bar, 720mm
  • Griffe Natural Fit All Terrain
  • Schaltwerk Shimano Deore RD-M6000-GS, 10-Speed
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M6000, Rapidfire-Plus
  • Bremsanlage Shimano BR-MT200, Hydr. Disc Brake (180/180)
  • Kurbelgarnitur Acid E-Crank, 38T, 175mm
  • Kette KMC X10
  • Farbe glacierblue´n´red
  • Kassette Shimano Deore CS-HG500, 11-42T
  • Vorderrad Nabe Shimano HB-TX505, QR, Centerlock
  • Hinterrad Nabe Shimano FH-TX505, QR, Centerlock
  • Felgen CUBE EX23, 32H, Disc, Tubeless Ready
  • Reifen Schwalbe Smart Sam, K-Guard, 2.35
  • Pedale CUBE PP MTB
  • Sattel Natural Fit Sequence Comfort
  • Sattelstütze CUBE Performance Post, 30.9mm
  • Sattelklemme CUBE Varioclose, 34.9mm
  • Scheinwerfer CUBE Shiny 50 Lux, 6-12V, DC
  • Rücklicht Busch&Müller Xeltec, DC
  • Ständer CUBEstand Cmpt
  • Schutzbleche ACID 65
  • Glocke Mini Bell
  • Akku Bosch PowerTube 625
  • Motor Bosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (75Nm) Cruise (250Watt)
  • Display Bosch Purion
  • Ladegerät Bosch 2A
  • Gewicht 25,6 kg

Geometrien

Geometry Sitzrohr Sitzrohr Mitte-Mitte Oberrohr horizontal Sitzwinkel Steuerrohrwinkel Kettenstreben Steuerrohr Radstand Tretlagerhöhe<br>zur Nebenachse Reach Stack Laufradgröße
  • Info
  • EE 46cm
  • EE 50cm
  • EE 54cm
  • EE 58cm

Details

Ein 29er-E-Mountainbike als Tiefeinsteiger? Klar ist die Konstruktion eines Easy Entry Rahmens, der stabil genug ist, um auch im Gelände eingesetzt zu werden, keine leichte Aufgabe. Zum Glück lieben wir Herausforderungen! Und hier ist das Ergebnis: ein eleganter, kraftvoller E-Bike-Rahmen, der dich zusammen mit dem kraftvollen Bosch Motor überall dorthin bringt, wo deine Neugierde dich hinführt. Das Herzstück des Rahmens ist das im Gravity Casting Verfahren hergestellte Unterrohr, das auch das modulare Akkusystem und das leicht zugängliche Motorgehäuse beherbergt. Darüber hinaus bietet es genug Platz für einen noch reichweitenstärkeren Akku. Das Ganze ist so formschön gestaltet, dass man auf den ersten Blick kaum erkennt, dass hier ein E-Bike vor einem steht. Die gesamte Geometrie sorgt für ein stabiles und komfortables Fahrverhalten - die ideale Voraussetzung also, um deinen Bike-Horizont zu erweitern.

Image of 2
Bike-Einsatzkategorie: 2
Mehr Informationen zum Einsatz

Weitere Modelle dieser Serie

 

Commuting

Tour

Sport

Alpcross

 

Technologie

  • Icon of CUBE technology Agile Ride Geometry
      • Image of CUBE technology Agile Ride Geometry
      • Agile Ride Geometry

        Ob 27.5“ oder 29er: Größere Laufräder haben klare Vorteile beim Überrollen von Hindernissen und bieten ein Plus an Traktion und Fahrsicherheit. Dennoch stellten sie unsere Entwickler vor die Aufgabe, den Bikes das gewohnt wendige und ausbalancierte Fahrverhalten der vormals verwendeten 26“ Laufräder zu erhalten. Durch mehrere clevere technische Ansätze konnte dies in unserer Agile Ride Geometry realisiert werden: 1. Bei einem CUBE 29er oder 27.5“ entspricht die Tretlagerhöhe der eines 26" Bikes. 2. Die Umwerferstellung ist so designt, dass trotz des tiefen Tretlagers die Schaltperformance zu 100% gegeben (patent pending) ist, und sich gleichzeitig mehr Reifenfreiheit zum Umwerfer ergibt. Dadurch wird der Hinterbau maximal kurz gehalten. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion: das Sitzrohr muss nicht verbogen oder versetzt werden. Somit ergibt sich für alle Fahrergrößen der gleiche Sitzrohrwinkel. 3. Wir verwenden Federgabeln mit einem speziellen Offset, um auch mit den größeren Reifendurchmessern immer einen ausgewogenen Gabelnachlauf zu erzielen. Daraus resultiert ein perfekt auf das Bike abgestimmtes und gewohntes Lenkverhalten.

  • Icon of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Image of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Integrated Cable Routing

        Die Vorteile von innenverlegten Zügen liegen klar auf der Hand. Da die Leitungen weitgehend im Rahmen verschwinden, sind sie optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt, verschmutzen weniger und bieten langanhaltende Top-Funktion. Natürlich gewinnt auch das Erscheinungsbild des Bikes durch die aufgeräumte Optik dazu.

  • Icon of CUBE technology Frame Safe System
      • Image of CUBE technology Frame Safe System
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology Tapered Steerer
      • Image of CUBE technology Tapered Steerer
      • Tapered Steerer

        Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.

  • Icon of CUBE technology Easy Mount Kickstand
      • Image of CUBE technology Easy Mount Kickstand
      • Easy Mount Kickstand

        Bei dieser eigens von CUBE entwickelten und patentierten Ständeraufnahme wird der Fahrradständer einfach von unten an die speziell geformte Rahmenaufnahme aufgesteckt und von oben stabil mit einer Schraube fixiert. Durch die große Abstützungsfläche der Radständerbasis direkt am Rahmen wird eine hohe Steifigkeit erzielt. Dies ist vor allem bei der Gepäckzuladung von großer Bedeutung.

  • Icon of CUBE technology Optimal Drive Position
      • Image of CUBE technology Optimal Drive Position
      • Optimal Drive Position

        Beim Ebike stellt der Motor durch sein Gewicht und den Antriebsanschluss eine Herausforderung an die Rahmenkonstruktion dar. Daher entwickelte CUBE eine innovativ konstruierte Rahmenform für die neuen Ebikes: Der durch die Motoraufnahme, Schwingendrehpunkt und Dämpferauge sehr komplexe Tretlagerbereich wird aus zwei geschmiedeten Hälften zusammengesetzt. Gleichzeitig nimmt die Vertiefung im vorderen Bereich zusammen mit dem speziellen Unterrohr den Akku auf, der hierdurch sehr tief im Rad montiert werden kann. Die positiven Folgen sind ein extrem tiefer Schwerpunkt für hervorragende Agilität bei gleichzeitig hoher Steifigkeit im gesamten Tretlagerbereich.

  • Icon of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Image of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

  • Icon of CUBE technology StVZO
      • Image of CUBE technology StVZO
      • StVZO

        CUBE Bikes mit dieser Kennzeichnung erfüllen alle gesetzlichen Sicherheitsanforderungen und werden der deutschen Straßenverkehrszulassungsordnung in vollem Maße gerecht. Die an den Bikes verbauten Lichtanlagen und Reflektoren sind dementsprechend geprüft und zertifiziert. Bei diesen Bikes wurde jedes sicherheitsrelevante Detail beachtet, sodass sie sich jederzeit sicher und entspannt im Straßenverkehr bewegen können.

  • Icon of CUBE technology Tuned Drive Position
      • Image of CUBE technology Tuned Drive Position
      • Tuned Drive Position

  • Icon of CUBE technology Stealth Ready
      • Image of CUBE technology Stealth Ready
      • Stealth Ready

        Absenkbare Sattelstützen sind immer weiter verbreitet, um sie optimal in den Rahmen zu integrieren müssen diese entsprechend vorbereitete sein. Bei Stealth Ready Rahmen können problemlos absenkbare Sattelstützen mit innenverlegter Leitung verbaut werden, was neben der maximal aufgeräumten Optik, jegliches Verklemmen oder Hängenbleiben des Zuges wirkungsvoll verhindert. Der Ausgang des Zuges am Rahmen wird, wenn nicht gebraucht, zum Schutz mit einer Abdeckung verschlossen.

Passende Accessoires

CUBE Stories

#becube