2019

AERIUM C:68

SL high

Du bist bereit für eine neue Herausforderung? Du willst an deine Grenzen gehen und die Konkurrenz hinter dir lassen? Dann ist das kompromisslose Aerium C:68 SL das perfekte Bike für dich. Die Besonderheit? Es wurde zusammen mit den Aerodynamik -und Formel-1-Experten von SwissSide entwickelt und so ist es kein Wunder, dass sich diese pfeilschnelle Maschine beim Streben nach der ultimativen Performance nicht von UCI-Regeln aufhalten lässt. Versuche im Windkanal, Praxistests auf der Strecke und eine unglaubliche Konzentration auch auf die kleinsten Details machen dieses Bike zu einem der schnellsten Triathlonräder am Markt. Dank durchdachter Features kannst du Riegel, Gel und Co. ærodynamisch direkt am Bike verstauen und hast permanent Zugang zu Flüssigkeit - ohne dabei deine Aero-Sitzposition zu verlassen. Zu guter Letzt lassen die neusten Shimano Ultegra Di2 Komponenten und hydraulischen Magura Bremsen die Konkurrenz alt aussehen!

Finden Sie Ihren CUBE Händler in Ihrer Nähe
  • Einsatzgebiet: Triathlon
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Größe: XS, S, M, L
  • Artikelnummer: 286210

Ausstattung

  • Rahmen Aerium C:68 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Twin Head Tube
  • Größe XS, S, M, L
  • Gabel CUBE Aerium C:68 Aero, Full Integrated
  • Steuersatz FSA Orbit I, 1 1/8" integrated
  • Schaltwerk Shimano Ultegra Di2 RD-8050-DSS, 11-Speed
  • Umwerfer Shimano Ultegra Di2 FD-R8050-F
  • Schalthebel Shimano Dura Ace Di2 SW-R9150 TT
  • Bremsanlage Magura RT Aero Carbon, Hydr. Rim Brake
  • Kurbelgarnitur Shimano Ultegra FC-R8000, 53x39T, 170mm (XS/S/M), 172.5mm (L)
  • Kette Shimano CN-HG600-11
  • Farbe carbon´n´white
  • Equipment CUBE Concept Front Hydration / Concept Gear Unit
  • Lenkerband CUBE Grip Control
  • Schalt-/ Bremsgriffeinheit Shimano Dura Ace Di2 SW-R9160 TT
  • Kassette Shimano Ultegra CS-R8000, 11-25T
  • Laufradsatz Fulcrum Racing 44 Aero C17, QR/QR
  • Reifen Conti Grand Prix Attack & Force Kevlar
  • Sattel Fizik Arione R7
  • Sattelstütze CUBE Aerium C:68 Aero
  • Sattelklemme CUBE Aerium Integrated
  • Lenkeraufsatz Profile Design T5+ Carbon
  • Lenker-/Vorbaueinheit CUBE C:68 Cockpit System
  • Gewicht 9,8 kg

Geometrien

Geometry Sitzrohr Oberrohr horizontal Sitzwinkel Steuerrohrwinkel Kettenstreben Steuerrohr Radstand Tretlagerhöhe<br>zur Nebenachse Reach Stack Laufradgröße
  • Info
  • XS
  • S
  • M
  • L

Details

Der Luftwiderstand ist ein listiger Gefährte - ærodynamische Rohre allein reichen nicht aus, um ihn zu überwinden. Deshalb haben wir mit dem Entwicklungsteam der Formel-1-Experten von SwissSide zusammengearbeitet. Auch dank ihrer Erfahrung in der Reduktion von Luftwiderstand konnten wir neue Maßstäbe bei Triathlonbikes setzen. Windkanaltests ermöglichten zudem die Verringerung der Auswirkungen von Seitenwind und Turbulenzen. Dadurch ist das Aerium C:68 SL nicht nur im Labor unheimlich schnell, sondern auch unter realen Bedingungen beeindruckend stabil. Tief angebrachte Sitzstreben verkleinern die Stirnfläche und das einzigartige geschlitzte Steuerrohr fungiert als Spoiler. Das gemeinsam mit Magura entwickelte hydraulische Bremssystem ermöglicht außerdem schnelle Laufradwechsel und leichtes Einstellen bei bester Brems-Power. Und natürlich sind alle Züge intern verlegt. Am Rahmen sind sogar eine Staubox und ein Trinksystem integriert, beide sind auch in der Aero-Position problemlos zu erreichen. Unsere Tests beweisen: Das Aerium C:68 ist das beste Triathlonrad, das es gibt!

Image of 1
Bike-Einsatzkategorie: 1
Mehr Informationen zum Einsatz

Weitere Modelle dieser Serie

 

Triathlon

 

Technologie

  • Icon of CUBE technology Advanced Twin Mold
      • Image of CUBE technology Advanced Twin Mold
      • Advanced Twin Mold

        Bei diesem Verfahren wird mit einem kompletten Innenkern gearbeitet, welcher für das Layup die perfekte Rahmenform bereitstellt. An den hochbelasteten Knotenpunkten werden zusätzlich, wie bei dem Twin Mold Verfahren, präzise Einsätze verwendet. Diese Kombination ermöglicht eine höchstmögliche Kontrolle der Faserverläufe beim Lege- und Fertigungsprozess. Exzellente Produktsicherheit und -qualität, sowie Bestwerte bei Gewicht und Steifigkeit sind das Ergebnis dieses Hightech-Carbonfertigungsverfahrens.

  • Icon of CUBE technology C:68 Carbon Fiber Technology
      • Image of CUBE technology C:68 Carbon Fiber Technology
      • C:68 Carbon Fiber Technology

        C:68 steht für höchstinnovative Carbontechnik: weniger Harz, mehr Fasergehalt: Durch die Spread Tow Technologie können der Harzanteil im Rahmen sowie das Gewicht reduziert und gleichzeitig der Faseranteil erhöht werden. Ein Faseranteil von 68% und feinste Nanopartikel im Harz sorgen zusätzlich für mehr Steifigkeit. C:68 - die perfekte Kombination und die Garantie für ein ultimatives Fahrerlebnis.

  • Icon of CUBE technology Aerodynamic System
      • Image of CUBE technology Aerodynamic System
      • Aerodynamic System

        Perfekte Aerodynamik und Geometrieanpassungprägen dieses Paket bis ins kleinste Detail. Derleichte und steife Advanced Twin Mold Carbonrahmenmit horizontalen Ausfallenden ist speziell für dieVerwendung elektronischer Schaltkomponentenentwickelt, um auch hier den Luftwiderstand zuminimieren. Batterie und Kabelverbindung versteckensich elegant und windschlüpfrig im Rahmendesign.Auch die Bremsen fügen sich zusammen mit derAerium Super HPC Carbongabel nahtlos in das Bild.

  • Icon of CUBE technology Frame Safe System
      • Image of CUBE technology Frame Safe System
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology Full DI2 Integration
      • Image of CUBE technology Full DI2 Integration
      • Full DI2 Integration

        Die Dura Ace Di2 Batterie ist komplett innerhalb des Rahmens verstaut. Die Shimano Junction ist aerodynamisch vorteilhaft im Vorbau plaziert und das Aufladen und Service geschieht über die Junction im Vorbau.

  • Icon of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Image of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Integrated Cable Routing

        Die Vorteile von innenverlegten Zügen liegen klar auf der Hand. Da die Leitungen weitgehend im Rahmen verschwinden, sind sie optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt, verschmutzen weniger und bieten langanhaltende Top-Funktion. Natürlich gewinnt auch das Erscheinungsbild des Bikes durch die aufgeräumte Optik dazu.

  • Icon of CUBE technology Press Fit BB
      • Image of CUBE technology Press Fit BB
      • Press Fit BB

        Bei Press Fit-Tretlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.

  • Icon of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Image of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

Kaufinformationen

Produkt merken

AERIUM C:68 SL high

Für eine genaue Aussage zum Preis des Bikes mit der gewünschten Ausstattung kommen Sie am besten zu einem der CUBE Händler: Hier bekommen Sie eine umfassende Beratung.

Händlersuche

Fahrrad Leasing

Berechnen Sie Ihre Vorteile mit JobRad.

JETZT BERECHNEN

Passende Accessoires

CUBE Stories

#becube