LITENING C:68X

PRO

Bei unserem brandneuen Litening C:68X Pro haben wir uns ein ganz simples Ziel gesetzt: Damit du dich an die Spitze des Feldes setzen kannst, wollten wir das schnellste und aerodynamisch effizienteste Rennrad erschaffen – und das mit den hochwertigsten Materialien. Dabei haben wir uns unserer jahrelangen Erfahrung bedient und – unterstützt durch CFD-Simulationen am Computer und Windkanaltests – ein Bike entwickelt, das 30 % aerodynamischer ist als sein Vorgänger. Die elegante und nahtlose Struktur von Chassis, Gabel, Vorbau und Lenker – gefertigt aus erstklassigem C:68X Carbon – reduziert Luftwiderstand und Seitenwindempfindlichkeit enorm! Und das UCI-konforme Litening C:68X Pro bringt zusätzliche Features mit, die alle nur einem Ziel dienen: deine Performance maximieren. So lässt der Rahmen zum Beispiel Platz für Reifen von einer Breite bis zu 28 mm, deine Trinkflasche kannst du in verschiedenen Positionen am Bike anbringen und auch alle aktuellen Powermeter lassen sich montieren. Die herausragenden Shimano Ultegra Di2 Schaltkomponenten sorgen für geschmeidige und präzise Schaltvorgänge, während die Hydraulik-Scheibenbremsen dir bei jedem Wetter die Kontrolle schenken, die du für deinen Weg aufs Treppchen brauchst. Die griffigen und schnellen Schwalbe Reifen, mit denen du auch schlauchlos fahren kannst, bringen dich bei jeder Geschwindigkeit und auf jedem Untergrund immer weiter nach vorne. Das Litening C:68X Pro ist alles, was du brauchst, um deine Konkurrenz so richtig ins Schwitzen zu bringen und dich ganz nach vorne zu kämpfen!

Finden Sie Ihren CUBE Händler in Ihrer Nähe

Ausstattung

  • Rahmen Litening C:68X Monocoque Advanced Twin Mold Technology, Aero Headtube, Full Integrated Cable Routing, Flat Mount Disc
  • Größe 50, 52, 54, 56, 58, 60
  • Gabel Litening C:68X Aero, Integrated Cable Routing, Flat Mount Disc
  • Steuersatz ACROS, Top Integrated 1 1/8", Bottom Integrated 1 1/4"
  • Schaltwerk Shimano Ultegra Di2 RD-8050-DGS, 11-Speed
  • Umwerfer Shimano Ultegra Di2 FD-R8050-F
  • Bremsanlage Shimano Ultegra BR-R8070, Hydr. Disc Brake, Flat Mount (160/160)
  • Kurbelgarnitur Shimano Ultegra FC-R8000, Hollowtech II, 50x34T, 170mm (50/52cm), 172.5mm (54/56/58cm), 175mm (60cm)
  • Kette Shimano CN-HG700-11
  • Farbe carbon´n´white
  • Lenkerband CUBE Grip Control
  • Schalt-/ Bremsgriffeinheit Shimano Ultegra Di2 ST-R8070
  • Kassette Shimano Ultegra CS-R8000, 11-32T
  • Laufradsatz Newmen Evolution SL R.32
  • Reifen Schwalbe Pro One, Tubeless Easy, 25-622
  • Sattel Natural Fit Nuance SLT Road
  • Sattelstütze Litening C:68X Aero, Comfort Flex
  • Sattelklemme CUBE Full Integrated Aero Clamp
  • Lenker-/Vorbaueinheit Litening C:68X ICR Aero Cockpit System, Integrated Cable Routing, Aero Spacer System, Garmin Mount Interface
  • Gewicht 7,8 kg

Geometrien

Geometry Sitzrohr Sitzrohr Mitte-Mitte Oberrohr horizontal Sitzwinkel Steuerrohrwinkel Kettenstreben Steuerrohr Radstand Tretlagerhöhe<br>zur Nebenachse Reach Stack Laufradgröße
  • Info
  • 50cm
  • 52cm
  • 54cm
  • 56cm
  • 58cm
  • 60cm

Details

Was genau macht einen Rahmen besonders schnell? Diese Frage haben sich unsere Ingenieure beim Designprozess des Litening gestellt – und die Antwort gleich im neuen Rahmen verbaut. So haben wir uns durch die Erfahrung bei der Konstruktion unserer Triathlonräder inspirieren und aerodynamische Aspekte mit ins Design einfließen lassen. Durch den umfassenden Einsatz von Strömungsmechanik – unterstützt durch Windkanaltests in jeder Phase des Konstruktions- und Produktionsprozesses – konnten unsere Ingenieure das Design des Rahmens verfeinern und so eine 30%ige Reduzierung des Luftwiderstands erreichen. Wir haben es hier also mit einer echten Breakaway-Maschine zu tun. Gabel, Vorbau, Lenker und Sattelstütze sind in das UCI-konforme Chassis-Design integriert und ergeben zusammen ein Set-up, das so aerodynamisch wie nur möglich ist. Außerdem ist das Bike sehr seitenwindunempfindlich. Dank unseres neuen C:68X Carbons war es uns möglich, das Gewicht noch einmal runterzuschrauben. Der integrierte Steuersatz verfügt über ein Aero-Top-Cap – außerdem haben wir die Stirnflächen von Gabelkopf und Steuerrohr reduziert, indem wir auf Scheibenbremsen setzen. Die innere Zugführung gehört ebenso zur Standardausstattung wie die verschiedenen Flaschenhalteraufnahmen. Auch ein Wattmesser ist nachrüstbar. Mit einer Reifenfreiheit von bis zu 28 mm ist der Litening C:68X Rahmen genau die Geschwindigkeitsmaschine, nach der du immer gesucht hast!

Image of 1
Bike-Einsatzkategorie: 1
Mehr Informationen zum Einsatz

Andere Bikes dieser Serie

 

Comfort

Endurance

Race

 

Technologie

  • Icon of CUBE technology Advanced Twin Mold
      • Image of CUBE technology Advanced Twin Mold
      • Advanced Twin Mold

        Bei diesem Verfahren wird mit einem kompletten Innenkern gearbeitet, welcher für das Layup die perfekte Rahmenform bereitstellt. An den hochbelasteten Knotenpunkten werden zusätzlich, wie bei dem Twin Mold Verfahren, präzise Einsätze verwendet. Diese Kombination ermöglicht eine höchstmögliche Kontrolle der Faserverläufe beim Lege- und Fertigungsprozess. Exzellente Produktsicherheit und -qualität, sowie Bestwerte bei Gewicht und Steifigkeit sind das Ergebnis dieses Hightech-Carbonfertigungsverfahrens.

  • Icon of CUBE technology Frame Safe System
      • Image of CUBE technology Frame Safe System
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Image of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Integrated Cable Routing

        Die Vorteile von innenverlegten Zügen liegen klar auf der Hand. Da die Leitungen weitgehend im Rahmen verschwinden, sind sie optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt, verschmutzen weniger und bieten langanhaltende Top-Funktion. Natürlich gewinnt auch das Erscheinungsbild des Bikes durch die aufgeräumte Optik dazu.

  • Icon of CUBE technology Press Fit BB
      • Image of CUBE technology Press Fit BB
      • Press Fit BB

        Bei Press Fit-Tretlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.

  • Icon of CUBE technology Tapered Steerer
      • Image of CUBE technology Tapered Steerer
      • Tapered Steerer

        Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.

  • Icon of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Image of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

  • Icon of CUBE technology C:68X Carbon Fiber Technology
      • Image of CUBE technology C:68X Carbon Fiber Technology
      • C:68X Carbon Fiber Technology

        Bei der Entwicklung der C:68 Technologie stand vor allem die Reduktion des Harzanteils auf den idealen Wert von 32% im Vordergrund. Zusätzlich wurde die Textur des Harzsystems durch die Zugabe von speziellen Nanopartikeln auf ein Höchstmaß an Belastbarkeit gehoben. C:68X bedient sich dieser Erkenntnisse und geht bei der Faserwahl und vor allem den Faserwinkeln noch einen entscheidenden Schritt weiter. Dank der neuen Technologie ist es möglich, dass wir die Fasern und vor allem die Faserwinkel so wählen, dass sie exakt ihrer tatsächlichen Beanspruchung im Gesamtgefüge des Rahmens gerecht werden. Die Orientierung der Faser innerhalb einer Rahmensektion variiert belastungsgerecht und ermöglicht dadurch, das volle Potential des Materials auszuschöpfen und die Fahrperformance erheblich zu steigern. Wo bei C:68 noch ein homogenes Geflecht alle Flächen gleichmäßig bedeckte, zeigt C:68X seine Technologie ganz ohne Makeup: das jeweils optimalste Material und dessen ideale Orientierung, wie es für exakt diese Stelle sein sollte. Dabei kommen bis zu sechs unterschiedliche Faserarten zum Einsatz. Trotz aerodynamischer Effizienz und perfekter Systemintegration wird damit Gewicht eingespart. Das Ergebnis sind noch höhere Steifigkeitswerte und ein komfortabler sowie sicherer Rahmen. Klingt nach Zukunftsmusik? Willkommen in der Zukunft!

Kaufinformationen

Produkt merken

LITENING C:68X PRO

Für eine genaue Aussage zum Preis des Bikes mit der gewünschten Ausstattung kommen Sie am besten zu einem der CUBE Händler: Hier bekommen Sie eine umfassende Beratung.

Händlersuche

Fahrrad Leasing

Berechnen Sie Ihre Vorteile mit JobRad.

JETZT BERECHNEN

CUBE Stories

#becube