LITENING C:68

SL

Das Team Replica des Litening C:68 SL von Team Wanty ist so schnell, dass Ihnen der Fahrtwind bergauf die Augen tränen lässt. Diese ultraleichte und supersteife Rennmaschine begeistern Radsportenthusiasten und Rennfahrer gleichermaßen. Der Rahmen kratzt schon an der 850-Gramm-Grenze und feinste Komponenten, wie die Dura Ace Di2 Gruppe und die Fulcrum Racing 44 Laufräder, lassen kaum noch Luft für ein Tuning.

Finden Sie Ihren CUBE Händler in Ihrer Nähe
Alle Komponenten anzeigen

LITENING C:68 SL

Rahmen

Rahmen: Wer zu den Besten gehören will, darf keine Kompromisse eingehen. Mit optimierten Rohrformen, unserem Advanced Twin Mold Verfahren und der neuesten C:68 Carbontechnologie konnten wir das Rahmengewicht des Litening C:68 SL extrem drücken. Durch die gestreckte Geometrie entsteht eine unglaublich effiziente Sitzposition für pfeilschnellen Vortrieb; doch das Handling bleibt wendig und agil. Unsere Litening C:68 Gabel bietet besten Komfort mit unglaublicher Lenkpräzision bei niedrigem Gewicht.


Image of 1
Bike-Einsatzkategorie: 1
Komponenten

Ausstattung: Nur das Allerbeste ist gut genug für das Litening C:68 SL. Darum haben wir die komplett überarbeitete 2017er Version der voll integrierten, elektronischen Shimano Dura Ace Gruppe mit 2x11 Gängen und einer 52x36 Kurbel ausgewählt. Der aerodynamische Racing 44 Laufradsatz von Fulcrum entfesselt das Geschwindigkeitspotenzial dieses Bikes. Das Ritchey WCS Cockpit und der Selle Italia Flite Sattel mit Carbonstütze, vereinen überragende Ergonomie mit höchstem Komfort.

  • Rahmen CUBE C:68 Advanced Twin Mold Technology, Internal Cable Routing
  • Farbe team wanty
  • Größe 50, 52, 54, 56, 58, 60, 62
  • Gabel CUBE CSL Evo C:68 Technology, 1 1/8 - 1 1/4" Tapered
  • Steuersatz FSA Orbit C33 ACB I-t Integrated, Top 1 1/8", Bottom 1 1/4"
  • Vorbau Ritchey WCS, 31.8mm
  • Lenker Ritchey WCS Logic Curve Carbon
  • Lenkerband CUBE Grip Control
  • Schaltwerk Shimano Dura Ace Di2 RD-R9150-SS
  • Umwerfer Shimano Dura Ace Di2 FD-R9150-F, Braze-On
  • Schalt-/ Bremsgriffeinheit Shimano Dura Ace Di2 ST-R9150
  • Bremsanlage Shimano Dura Ace BR-R9100
  • Kurbelgarnitur Shimano Dura Ace FC-R9100, 52x36T, 170mm (50/52cm), 172,5mm (54/56/58cm), 175mm (60/62cm)
  • Kassette Shimano Dura Ace CS-R9100, 11-28
  • Kette Shimano CN-HG900-11
  • Laufradsatz Fulcrum Racing 44 Aero, QR/QR
  • Reifen Schwalbe One, Kevlar, 25-622
  • Sattel Selle Italia Flite MG
  • Sattelstütze Ritchey WCS Carbon, 27.2mm
  • Sattelklemme CUBE Superlight, 31.8mm
  • Gewicht 7.1 kg
Geometrie

Geometrien

Geometry LITENING C:68 SL Sitzrohr Sitzrohr Mitte-Mitte Oberrohr horizontal Sitzwinkel Steuerrohrwinkel Kettenstreben Steuerrohr Radstand Tretlagerhöhe<br>zur Nebenachse Reach Stack
  • Info
  • 50cm
  • 52cm
  • 54cm
  • 56cm
  • 58cm
  • 60cm
  • 62cm
FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu unseren CUBE Bikes.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich ein Problem mit meinem CUBE Bike habe?

Cube-Fachhändler

Der erste Weg geht immer zum Cube-Fachhändler bei dem das Bike erworben wurde. Eine Verpflichtung zur Bearbeitung von Reklamationsfällen gilt nur für den Cube-Fachhändler, mit dem Sie den Kaufvertrag geschlossen haben. Andere Cube-Fachhändler können zwar auf freiwilliger Basis eine Reklamationsbearbeitung durchführen, sind aber nicht dazu verpflichtet.

Wie lange habe ich auf CUBE Bikes Gewährleistung/Garantie?

GEWÄHRLEISTUNG- UND GARANTIEBEDINGUNGEN:

Ihr Ansprechpartner bei Gewährleistungsansprüchen ist der Händler, bei dem sie unser Produkt erworben haben.

Grundsätzlich gewähren wir auf alle Artikel die vom Gesetz vorgegebene Gewährleistung von 2 Jahren ab Verkaufsdatum. Darüber hinaus erweitern wir unsere Leistungen bei Rahmenbruch außerhalb der gesetzlichen Gewährleistung wie folgt:

Für alle Rahmen und Starrgabeln aus dem Modelljahr 2011 und älter gewähren wir ab Verkaufsdatum:

Aluminium 5 Jahre Garantie
Titanrahmen 5 Jahre Garantie
Carbon, Alu-Carbon 2 Jahre Garantie

Für alle Rahmen und Starrgabeln ab dem Modelljahr 2012 gewähren wir ab Verkaufsdatum:

Aluminium 6 Jahre Garantie
Carbon, Alu-Carbon 3 Jahre Garantie

Sollte ein Bruch innerhalb dieser Zeit (ab Verkaufsdatum) auftreten, verpflichten wir uns diesen Artikel durch einen gleichen oder ähnlichen Artikel zu ersetzen.

Die Leistung bezieht sich nur auf den Rahmen, Kosten für dazu benötigte Anbauteile durch Rahmenänderungen (z.B. Sattelstütze, Umwerfer, Steuersatz, Dämpfer...) sind vom Kunden selbst zu tragen.

SONDERFALL:
Für die Modelle Fritzz, Hanzz, Two15, für alle Dirtbikes, sowie für alle den Rahmentausch betreffende Anbauteile gilt diese erweiterte Garantie nicht. Hier gelten die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung. Ausgeschlossen von der Gewährleistung und Garantie sind auch Schäden durch unsachgemäßen bzw. nicht bestimmungsgerechten Gebrauch (z.B. Verwendung eines Standardrahmens als Dirtbike. Einbau einer Doppelbrückengabel, Erweiterung des Federwegbereiches, Überbeanspruchung durch Sprünge, etc). Umbauarbeiten außerhalb der gesetzlichen Gewährleistung (2 Jahre) werden von uns nicht kostenlos durchgeführt oder erstattet.

 

GARANTIELEISTUNG EPO:

Auf unseren kompletten Pedelec Antrieb der Modellreihe EPO 2011/2012 gewähren wir 2 Jahre Garantie. Dies beinhaltet das Display, Motor und Akku (bis 1000 Ladezyklen mit einer Restkapazität <80%). Auf unsere Pedelec Modelle ab dem Modelljahr 2013 gelten die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung ab Verkaufsdatum.

Wir bitten darum, den Kunden über diese Bestimmung bei Vertragsabschluß in Kenntnis zu setzen, um spätere Irritationen zu vermeiden.

GARANTIELEISTUNG BOSCH:

Der Gewährleistungszeitraum beträgt 24 Monate. Der Gewährleistungszeitraum beginnt mit dem Verkauf des eBikes an den Endkunden, aber nicht später als 6 Monate nach der Anlieferung der von Bosch bezogenen Komponenten (Datum des Risikioübergangs) an den Fahrradhersteller. Wenn der Endkunde eine gewerbliche Verwendung der eBikes betreibt (z.B. Mietfirmen, Kurierdienste), beträgt der Gewährleistungszeitraum 12 Monate.

Garantie des Battery Packs:

Minimum von 500 Ladezyklen oder 70% (300Wh) bzw. 60% (400Wh) der nominalen Kapazität (basierend auf den durch den Battery Pack gespeicherten Informationen) innerhalb des Gewährleistungszeitraumes.

 

SONDERFALL CARBONRAHMEN UND CARBONGABELN:
Wir bieten Ihnen, bzw. Ihrem Kunden einen CCR Service (CUBE crash replacement service = Austauschservice für beschädigte Karbonrahmen und Karbongabeln) an. Dieser Austauschservice soll Ihrem Kunden nach einem Sturz mit offensichtlichen oder nicht auszuschließenden Schäden an Karbonrahmen/Karbongabel einen unkomplizierten und kostengünstigen Austausch ermöglichen.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich ein Problem mit meinem CUBE Bike habe?

Der erste Weg geht immer zum Cube-Fachhändler bei dem das Bike erworben wurde. Eine Verpflichtung zur Bearbeitung von Reklamationsfällen gilt nur für den Cube-Fachhändler, mit dem Sie den Kaufvertrag geschlossen haben. Andere Cube-Fachhändler können zwar auf freiwilliger Basis eine Reklamationsbearbeitung durchführen, sind aber nicht dazu verpflichtet.

Können die Garantiebedingungen auf einen zweiten Käufer übertragen werden?

Die Garantiebedingungen werden ungültig, wenn der Erstbesitzer sein Rad verkauft.

Was sind Verschleißteile bzw. wie lange habe ich darauf Gewährleistung?

Als Verschleißteile gelten insbesondere folgende Teile:

  • Felgen (bei Felgenbremsen)
  • Reifen
  • Kette
  • Kettenblätter
  • Ritzel
  • Nabenlager
  • Innenlager
  • Steuersatz
  • Lagersätze bei vollgefederten Rahmen
  • Seilzüge
  • Bremsscheiben
  • Bremsbeläge
  • Griffe
  • Sattel
  • Buchsen, Dichtungen und Lager in Fahrwerksteilen (Gabel, Dämpfer) und versenkbaren Sattelstützen
  • Batterien / Akku elektrischer Systeme

Verschleißteile benötigen einen regelmäßigen Service und Pflege, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Insbesondere bei hochbelasteten Bauteilen wie Kette und Lagersätzen ist ein regelmäßiger Tausch notwendig.

Bitte beachten Sie, dass Verschleißteile nicht der normalen Gewährleistungs- und Garantieregelung unterliegen.

Preis

Für eine genaue Aussage zum Preis des Bikes mit der gewünschten Ausstattung kommen Sie am besten zu einem der CUBE Händler: Hier bekommen Sie eine umfassende Beratung.

Dealer map

Händlersuche

Fahrrad Leasing

Berechnen Sie Ihre Vorteile mit JobRad.

JETZT BERECHNEN

 

Comfort

Endurance

Race

Triathlon

 

Weitere Modelle dieser Serie

  • Icon of CUBE technology Advanced Twin Mold
      • Image of CUBE technology Advanced Twin Mold
      • Advanced Twin Mold

        Bei diesem Verfahren wird mit einem kompletten Innenkern gearbeitet, welcher für das Layup die perfekte Rahmenform bereitstellt. An den hochbelasteten Knotenpunkten werden zusätzlich, wie bei dem Twin Mold Verfahren, präzise Einsätze verwendet. Diese Kombination ermöglicht eine höchstmögliche Kontrolle der Faserverläufe beim Lege- und Fertigungsprozess. Exzellente Produktsicherheit und –qualität, sowie Bestwerte bei Gewicht und Steifigkeit sind das Ergebnis dieses Hightech-Carbonfertigungsverfahrens.

  • Icon of CUBE technology Frame Safe System
      • Image of CUBE technology Frame Safe System
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Image of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Integrated Cable Routing

        Die Vorteile von innenverlegten Zügen liegen klar auf der Hand. Da die Leitungen weitgehend im Rahmen verschwinden, sind sie optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt, verschmutzen weniger und bieten langanhaltende Top-Funktion. Natürlich gewinnt auch das Erscheinungsbild des Bikes durch die aufgeräumte Optik dazu.

  • Icon of CUBE technology Press Fit BB
      • Image of CUBE technology Press Fit BB
      • Press Fit BB

        Bei Press Fit-Tretlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.

  • Icon of CUBE technology Tapered Steerer
      • Image of CUBE technology Tapered Steerer
      • Tapered Steerer

        Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.

  • Icon of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Image of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

  • Icon of CUBE technology C:68 Carbon Fiber Technology
      • Image of CUBE technology C:68 Carbon Fiber Technology
      • C:68 Carbon Fiber Technology

        C:68 steht für höchstinnovative Carbontechnik: weniger Harz, mehr Fasergehalt: Durch die Spread Tow Technologie können der Harzanteil im Rahmen sowie das Gewicht reduziert und gleichzeitig der Faseranteil erhöht werden. Ein Faseranteil von 68% und feinste Nanopartikel im Harz sorgen zusätzlich für mehr Steifigkeit. C:68 - die perfekte Kombination und die Garantie für ein ultimatives Fahrerlebnis.

cube stories

Challenge accepted

Weiterlesen

Passende Accessoires