ACID

Farbvarianten

Säuren sind aggressive Substanzen, die in der Lage sind so manches einfach aufzulösen. Auch der Name dieses Modells kommt nicht von ungefähr. Denn mit unserem Acid Hardtail löst sich so manche herausfordernde Trailpassage schneller in Wohlgefallen auf als man es vermuten würde. Mit dem hochwertigen Rahmen, wahlweise in 27.5" oder 29" (Size Split), dem ausgewogenen und gutmütigen Handling und der performanceoptimierten Ausstattung bleiben kaum Wünsche offen.

Finden Sie Ihren CUBE Händler in Ihrer Nähe
  • Einsatzgebiet:
    Tour - Alltag
  • Rahmenmaterial:
    Aluminium
  • Größe:
    27.5: 14", 16", 18" // 29er: 17", 19", 21", 23"
  • Artikelnummer:
    804000
Alle Komponenten anzeigen
Rahmen

Rahmen: Wir entwickeln unsere Rahmen kontinuierlich weiter. Mit dem 6061 Alu Lite Rohrsatz mit mechanisch umgeformtem Unter- und Oberrohr, innenverlegten Zügen und der im Hinterbau integrierten Disc-Aufnahme ist das Acid voll auf der Höhe der Zeit. Der Rahmen ist speziell für den Einsatz von Scheibenbremsen optimiert. Die mehrschichtige Nasslackoberfläche ist sehr unempfindlich und lässt das Bike lange wie neu aussehen. Mit der überarbeiteten Agile Ride Geometrie (ARG) bekommt das Acid sein viel gelobtes, sportlich ausgewogenes Handling, mit dem man auf dem Trail gerne richtig Gas geben kann.


Image of 3
Bike-Einsatzkategorie: 3
Komponenten

Ausstattung: Top-Funktion und einen Hauch Exklusivität bietet die überarbeitete Rock Shox Recon Silver Luftfedergabel mit 100mm Federweg. Die kinderleicht abzustimmende Gabel wurde für 2017 noch leichter, steifer und leistungsfähiger. Der 2x10 Shimano Antrieb mit der kompakten Kurbel (26x36T) und einem Direct-Mount XT Schaltwerk ist nicht minder hochwertig und erlaubt knackige Schaltvorgänge selbst unter Last. Die hydraulische Shimano BR-M315 Scheibenbremse verzögert zuverlässig und ist mit einer 180mm Scheibe vorne sogar für epische Abfahrten gerüstet. Am hochwertigen CUBE Cockpit sorgt Shimanos I-Spec für eine optimale Integration der Schalt- und Bremskomponenten.

  • Rahmen Aluminium Lite, AMF, Internal Cable Routing, Easy Mount Kickstand Ready
  • Farbe darkgrey´n´flashyellow
  • Größe 27.5: 14", 16", 18" // 29er: 17", 19", 21", 23"
  • Gabel Rock Shox Recon Silver TK AIR, Pop Loc, 100mm
  • Steuersatz FSA No.10, Semi-Integrated
  • Vorbau CUBE Performance Stem Pro, 31.8mm
  • Lenker CUBE Rise Trail Bar, 680 mm
  • Griffe CUBE Performance Grip
  • Schaltwerk Shimano XT RD-M8000-DSGS, ShadowPlus, 11-Speed, Direct Mount
  • Umwerfer Shimano SLX FD-M7025-H, Downswing, 31.8mm
  • Schalthebel Shimano SLX SL-M7000
  • Bremsanlage Shimano BR-M315, Hydr. Disc Brake (180/160)
  • Kurbelgarnitur Shimano FC-MT700-2, 36x26T, 175mm
  • Kassette Shimano SLX CS-M7000, 11-42T
  • Kette Shimano CN-HG601-11
  • Felgen CUBE ZX20, 32H, Disc
  • Vorderrad Nabe Shimano Deore HB-M615, Centerlock
  • Hinterrad Nabe Shimano Deore FH-M615, Centerlock
  • Reifen Schwalbe Smart Sam, Active, 2.25"
  • Pedale CUBE Aluminium MTB
  • Sattel CUBE Active 1.1
  • Sattelstütze CUBE Performance Post, 27.2mm
  • Sattelklemme CUBE Varioclose, 31.8mm
  • Gewicht 13.3 kg
Geometrie

Geometrien

Geometry ACID Sitzrohr Sitzrohr Mitte-Mitte Oberrohr horizontal Sitzwinkel Steuerrohrwinkel Kettenstreben Steuerrohr Radstand Tretlagerhöhe<br>zur Nebenachse Reach Stack Laufradgröße
  • Info
  • 14"
  • 16"
  • 17"
  • 18"
  • 19"
  • 20"
  • 21"
  • 23"
FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu unseren CUBE Bikes.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich ein Problem mit meinem CUBE Bike habe?

Cube-Fachhändler

Der erste Weg geht immer zum Cube-Fachhändler bei dem das Bike erworben wurde. Eine Verpflichtung zur Bearbeitung von Reklamationsfällen gilt nur für den Cube-Fachhändler, mit dem Sie den Kaufvertrag geschlossen haben. Andere Cube-Fachhändler können zwar auf freiwilliger Basis eine Reklamationsbearbeitung durchführen, sind aber nicht dazu verpflichtet.

Wie lange habe ich auf CUBE Bikes Gewährleistung/Garantie?

GEWÄHRLEISTUNG- UND GARANTIEBEDINGUNGEN:

Ihr Ansprechpartner bei Gewährleistungsansprüchen ist der Händler, bei dem sie unser Produkt erworben haben.

Grundsätzlich gewähren wir auf alle Artikel die vom Gesetz vorgegebene Gewährleistung von 2 Jahren ab Verkaufsdatum. Darüber hinaus erweitern wir unsere Leistungen bei Rahmenbruch außerhalb der gesetzlichen Gewährleistung wie folgt:

Für alle Rahmen und Starrgabeln aus dem Modelljahr 2011 und älter gewähren wir ab Verkaufsdatum:

Aluminium 5 Jahre Garantie
Titanrahmen 5 Jahre Garantie
Carbon, Alu-Carbon 2 Jahre Garantie

Für alle Rahmen und Starrgabeln ab dem Modelljahr 2012 gewähren wir ab Verkaufsdatum:

Aluminium 6 Jahre Garantie
Carbon, Alu-Carbon 3 Jahre Garantie

Sollte ein Bruch innerhalb dieser Zeit (ab Verkaufsdatum) auftreten, verpflichten wir uns diesen Artikel durch einen gleichen oder ähnlichen Artikel zu ersetzen.

Die Leistung bezieht sich nur auf den Rahmen, Kosten für dazu benötigte Anbauteile durch Rahmenänderungen (z.B. Sattelstütze, Umwerfer, Steuersatz, Dämpfer...) sind vom Kunden selbst zu tragen.

SONDERFALL:
Für die Modelle Fritzz, Hanzz, Two15, für alle Dirtbikes, sowie für alle den Rahmentausch betreffende Anbauteile gilt diese erweiterte Garantie nicht. Hier gelten die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung. Ausgeschlossen von der Gewährleistung und Garantie sind auch Schäden durch unsachgemäßen bzw. nicht bestimmungsgerechten Gebrauch (z.B. Verwendung eines Standardrahmens als Dirtbike. Einbau einer Doppelbrückengabel, Erweiterung des Federwegbereiches, Überbeanspruchung durch Sprünge, etc). Umbauarbeiten außerhalb der gesetzlichen Gewährleistung (2 Jahre) werden von uns nicht kostenlos durchgeführt oder erstattet.

 

GARANTIELEISTUNG EPO:

Auf unseren kompletten Pedelec Antrieb der Modellreihe EPO 2011/2012 gewähren wir 2 Jahre Garantie. Dies beinhaltet das Display, Motor und Akku (bis 1000 Ladezyklen mit einer Restkapazität <80%). Auf unsere Pedelec Modelle ab dem Modelljahr 2013 gelten die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung ab Verkaufsdatum.

Wir bitten darum, den Kunden über diese Bestimmung bei Vertragsabschluß in Kenntnis zu setzen, um spätere Irritationen zu vermeiden.

GARANTIELEISTUNG BOSCH:

Der Gewährleistungszeitraum beträgt 24 Monate. Der Gewährleistungszeitraum beginnt mit dem Verkauf des eBikes an den Endkunden, aber nicht später als 6 Monate nach der Anlieferung der von Bosch bezogenen Komponenten (Datum des Risikioübergangs) an den Fahrradhersteller. Wenn der Endkunde eine gewerbliche Verwendung der eBikes betreibt (z.B. Mietfirmen, Kurierdienste), beträgt der Gewährleistungszeitraum 12 Monate.

Garantie des Battery Packs:

Minimum von 500 Ladezyklen oder 70% (300Wh) bzw. 60% (400Wh) der nominalen Kapazität (basierend auf den durch den Battery Pack gespeicherten Informationen) innerhalb des Gewährleistungszeitraumes.

 

SONDERFALL CARBONRAHMEN UND CARBONGABELN:
Wir bieten Ihnen, bzw. Ihrem Kunden einen CCR Service (CUBE crash replacement service = Austauschservice für beschädigte Karbonrahmen und Karbongabeln) an. Dieser Austauschservice soll Ihrem Kunden nach einem Sturz mit offensichtlichen oder nicht auszuschließenden Schäden an Karbonrahmen/Karbongabel einen unkomplizierten und kostengünstigen Austausch ermöglichen.

 

An wen kann ich mich wenden, wenn ich ein Problem mit meinem CUBE Bike habe?

Der erste Weg geht immer zum Cube-Fachhändler bei dem das Bike erworben wurde. Eine Verpflichtung zur Bearbeitung von Reklamationsfällen gilt nur für den Cube-Fachhändler, mit dem Sie den Kaufvertrag geschlossen haben. Andere Cube-Fachhändler können zwar auf freiwilliger Basis eine Reklamationsbearbeitung durchführen, sind aber nicht dazu verpflichtet.

Können die Garantiebedingungen auf einen zweiten Käufer übertragen werden?

Die Garantiebedingungen werden ungültig, wenn der Erstbesitzer sein Rad verkauft.

Was sind Verschleißteile bzw. wie lange habe ich darauf Gewährleistung?

Als Verschleißteile gelten insbesondere folgende Teile:

  • Felgen (bei Felgenbremsen)
  • Reifen
  • Kette
  • Kettenblätter
  • Ritzel
  • Nabenlager
  • Innenlager
  • Steuersatz
  • Lagersätze bei vollgefederten Rahmen
  • Seilzüge
  • Bremsscheiben
  • Bremsbeläge
  • Griffe
  • Sattel
  • Buchsen, Dichtungen und Lager in Fahrwerksteilen (Gabel, Dämpfer) und versenkbaren Sattelstützen
  • Batterien / Akku elektrischer Systeme

Verschleißteile benötigen einen regelmäßigen Service und Pflege, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Insbesondere bei hochbelasteten Bauteilen wie Kette und Lagersätzen ist ein regelmäßiger Tausch notwendig.

Bitte beachten Sie, dass Verschleißteile nicht der normalen Gewährleistungs- und Garantieregelung unterliegen.

Preis

Für eine genaue Aussage zum Preis des Bikes mit der gewünschten Ausstattung kommen Sie am besten zu einem der CUBE Händler: Hier bekommen Sie eine umfassende Beratung.

Dealer map

Händlersuche

 

Leisure

Tour

Endurance

Race

 

Weitere Modelle dieser Serie

Easy Mount Kickstand

Bei dieser eigens von CUBE entwickelten Ständeraufnahme wird der Fahrradständer einfach von unten an die speziell geformte Rahmenaufnahme aufgesteckt und von oben stabil mit einer Schraube fixiert. Durch die große Abstützungsfläche der Radständerbasis direkt am Rahmen wird eine hohe Steifigkeit erzielt. Dies ist vor allem bei der Gepäckzuladung von großer Bedeutung.

  • Icon of CUBE technology Advanced Mechanical Forming
      • Image of CUBE technology Advanced Mechanical Forming
      • Advanced Mechanical Forming

        Durch unser Advanced Mechanical Forming Herstellungsverfahren können wir die verschiedensten
        Rahmenrohre mechanisch umformen und somit ohne materialermüdende Schweißarbeiten für die jeweiligen Anforderungen optimieren. Neben der damit erzielten organischen Optik, ist die Fertigungsmethode aber in erster Linie funktional motiviert. Die oft mehrfach umgeformten Rohre erlauben es uns leichtere und zugleich steifere Alu-Rahmen zu fertigen.

  • Icon of CUBE technology Agile Ride Geometry
      • Image of CUBE technology Agile Ride Geometry
      • Agile Ride Geometry

        Ob 27.5“ oder 29er: Größere Laufräder haben klare Vorteile beim Überrollen von Hindernissen und bieten ein Plus an Traktion und Fahrsicherheit. Dennoch stellten sie unsere Entwickler vor die Aufgabe, den Bikes das gewohnt wendige und ausbalancierte Fahrverhalten der vormals verwendeten 26“ Laufräder zu erhalten. Durch mehrere clevere technische Ansätze konnte dies in unserer Agile Ride Geometry realisiert werden: 1. Bei einem CUBE 29er oder 27.5“ entspricht die Tretlagerhöhe der eines 26" Bikes. 2. Die Umwerferstellung ist so designt, dass trotz des tiefen Tretlagers die Schaltperformance zu 100% gegeben (patent pending) ist, und sich gleichzeitig mehr Reifenfreiheit zum Umwerfer ergibt. Dadurch wird der Hinterbau maximal kurz gehalten. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion: das Sitzrohr muss nicht verbogen oder versetzt werden. Somit ergibt sich für alle Fahrergrößen der gleiche Sitzrohrwinkel. 3. Wir verwenden Federgabeln mit einem speziellen Offset, um auch mit den größeren Reifendurchmessern immer einen ausgewogenen Gabelnachlauf zu erzielen. Daraus resultiert ein perfekt auf das Bike abgestimmtes und gewohntes Lenkverhalten.

  • Icon of CUBE technology Aluminium Lite
      • Image of CUBE technology Aluminium Lite
      • Aluminium Lite

        Die thermisch behandelte, sehr feste Aluminiumlegierung 6061 ist steif und ermüdungssicher und dabei sehr korrosionsbeständig. Perfekt für leichte Rohrsätze mit besonders hoher Bruchdehnung bei höchster Steifigkeit, an die hohe Ansprüche gestellt werden.

  • Icon of CUBE technology Frame Safe System
      • Image of CUBE technology Frame Safe System
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

  • Icon of CUBE technology Easy Mount Kickstand
      • Image of CUBE technology Easy Mount Kickstand
      • Easy Mount Kickstand

        Bei dieser eigens von CUBE entwickelten und patentierten Ständeraufnahme wird der Fahrradständer einfach von unten an die speziell geformte Rahmenaufnahme aufgesteckt und von oben stabil mit einer Schraube fixiert. Durch die große Abstützungsfläche der Radständerbasis direkt am Rahmen wird eine hohe Steifigkeit erzielt. Dies ist vor allem bei der Gepäckzuladung von großer Bedeutung.

  • Icon of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Image of CUBE technology Integrated Cable Routing
      • Integrated Cable Routing

        Die Vorteile von innenverlegten Zügen liegen klar auf der Hand. Da die Leitungen weitgehend im Rahmen verschwinden, sind sie optimal vor äußeren Einwirkungen geschützt, verschmutzen weniger und bieten langanhaltende Top-Funktion. Natürlich gewinnt auch das Erscheinungsbild des Bikes durch die aufgeräumte Optik dazu.

  • Icon of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Image of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

Passende Accessoires

cube stories

Good morning passion

Weiterlesen

#becube