2017

ACCESS WLS HYBRID

Pro 500

Farbvarianten
Akkuvarianten

Genießen Sie mit dem Access WLS Hybrid Pro das Fahrgefühl eines echten Mountainbikes, kombiniert mit der unbeschwerten Mobilität, wie sie nur ein E-MTB bieten kann. Optimal auf die Ergonomie von Frauen ausgerichtet, ist man damit sportlich und entspannt unterwegs. Dank der Zuverlässigkeit des Bosch Antriebs sowie der sportiven Ausstattung, kann man die Natur in vollen Zügen genießen. In den Größen 14" und 16" im 27.5" Format, als 17" und 19" als 29er erhältlich.

Alle Komponenten anzeigen

ACCESS WLS HYBRID Pro 500

Rahmen

Rahmen: Wir haben uns viele Gedanken darüber gemacht wie ein Pedelec Rahmen für Frauen aussehen sollte und unser Ergebnis heißt Access WLS Hybrid. Der Rahmen ist optimal auf die Anforderungen des Bosch Antriebs ausgerichtet, ist ausgesprochen steif und bleibt dennoch dank der doppelt konifizierten Aluminium Superlite Rohre sowie der aufwendigen Formgebung sehr leicht. Die auf das jeweilige Laufradformat optimierte Agile Ride Geometrie mit kurzem und stark abgesenktem Oberrohr verleiht dem Access WLS ein sportliches Handling mit viel Bewegungsfreiheit. Mit den Aufnahmepunkten für Gepäckträger und der im Ausfallende integrierten Ständeraufnahme ist das Bike schnell zum alltagstauglichen Touren- und Nutzrad umgerüstet.


Image of 3
Bike-Einsatzkategorie: 3
Komponenten

Ausstattung: Der Bosch CX Antrieb mit bis zu 75Nm Drehmoment macht selbst mit den steilsten Anstiegen kurzen Prozess und ist definitiv der stärkste und beste, aktuell verfügbare E-Antrieb. Hinten sorgt die zuverlässige 10-Fach Shimano Deore Kettenschaltung für viel Schaltkomfort, während die hydraulischen Shimano BR-M315 Scheibenbremsen den Vorwärtsdrang auch bei Nässe sicher zügeln. Für ein Höchstmaß an Komfort und eine bequeme Sitzposition, selbst auf langen Ausfahrten, sorgen das CUBE Cockpit mit Rise Trail Bar Lenker und der frauenspezifische CUBE WLS Sattel. Den Rest erledigt die komfortable Suntour XCR32 Federgabel mit ihren 100mm Federweg.

  • Rahmen Aluminium Superlite, ARG, Double Butted, Disc Only
  • Farbe hazy purple´n´grey
  • Größe 27.5: 14", 16" // 29: 17", 19"
  • Gabel SR Suntour XCR32 RL-R Coil, 100mm, Remote Lockout
  • Steuersatz FSA Orbit 1.5E ZS, Top Zero-Stack 1 1/8" (OD 44mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (OD 56mm)
  • Vorbau CUBE Performance Stem Pro, 31.8mm
  • Lenker CUBE Rise Trail Bar, 680mm
  • Griffe CUBE Natural Fit Comfort
  • Schaltwerk Shimano Deore RD-M610-SGS, 10-Speed
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M610, Rapidfire-Plus
  • Bremsanlage Shimano BR-M315, Hydr. Disc Brake (180/160)
  • Kurbelgarnitur FSA CK-745, 15T
  • Kassette Shimano CS-HG50, 11-36T
  • Kette KMC X10-73
  • Felgen CUBE EX21, Disc, 32H
  • Vorderrad Nabe Shimano HB-TX505, QR
  • Hinterrad Nabe Shimano FH-TX505, QR
  • Vorderreifen Schwalbe Tough Tom, Active, 2.25
  • Hinterreifen Schwalbe Rapid Rob, Active, 2.25
  • Sattel Sattel Velo VL-3363 WLS black/grey PT11 (2017)
  • Sattelstütze CUBE Performance Post, 30.9mm
  • Sattelklemme CUBE Varioclose, 34.9mm
  • Motor Bosch Drive Unit Performance CX (75Nm) Cruise (250Watt)
  • Akku Bosch PowerPack 500
  • Ladegerät Bosch 2A
  • Display Bosch Purion
  • Gewicht 20.6 kg
Geometrie

Geometrien

Geometry ACCESS WLS HYBRID Pro 500 Sitzrohr Sitzrohr Mitte-Mitte Oberrohr horizontal Sitzwinkel Steuerrohrwinkel Kettenstreben Steuerrohr Radstand Tretlagerhöhe<br>zur Nebenachse Reach Stack
  • Info
  • 14"
  • 16"
  • 17"
  • 19"

 

Urban

Commuting

Leisure

Tour

Alpencross

 

Weitere Modelle dieser Serie

  • Icon of CUBE technology Agile Ride Geometry
      • Image of CUBE technology Agile Ride Geometry
      • Agile Ride Geometry

        Ob 27.5“ oder 29er: Größere Laufräder haben klare Vorteile beim Überrollen von Hindernissen und bieten ein Plus an Traktion und Fahrsicherheit. Dennoch stellten sie unsere Entwickler vor die Aufgabe, den Bikes das gewohnt wendige und ausbalancierte Fahrverhalten der vormals verwendeten 26“ Laufräder zu erhalten. Durch mehrere clevere technische Ansätze konnte dies in unserer Agile Ride Geometry realisiert werden: 1. Bei einem CUBE 29er oder 27.5“ entspricht die Tretlagerhöhe der eines 26" Bikes. 2. Die Umwerferstellung ist so designt, dass trotz des tiefen Tretlagers die Schaltperformance zu 100% gegeben (patent pending) ist, und sich gleichzeitig mehr Reifenfreiheit zum Umwerfer ergibt. Dadurch wird der Hinterbau maximal kurz gehalten. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion: das Sitzrohr muss nicht verbogen oder versetzt werden. Somit ergibt sich für alle Fahrergrößen der gleiche Sitzrohrwinkel. 3. Wir verwenden Federgabeln mit einem speziellen Offset, um auch mit den größeren Reifendurchmessern immer einen ausgewogenen Gabelnachlauf zu erzielen. Daraus resultiert ein perfekt auf das Bike abgestimmtes und gewohntes Lenkverhalten.

  • Icon of CUBE technology Aluminium Superlite
      • Image of CUBE technology Aluminium Superlite
      • Aluminium Superlite

        Die thermisch behandelte, äußerst zugfeste Aluminiumlegierung 6061 ist sehr steif und korrosionsbeständig und dabei ermüdungssicher. 2-fach konifiziert, für sehr leichte Rohrsätze mit geringen Wandstärken, besitzt es hohe Bruchdehnungseigenschaften und höchste Steifigkeit.

  • Icon of CUBE technology Onepiece Design
      • Image of CUBE technology Onepiece Design
      • Onepiece Design

        Die Verbindungsstellen hochwertiger Aluminiumrahmen werden bei dieser Methode speziell bearbeitet und erzeugen so den Eindruck durchgehender Rohrformen. Dies erzeugt eine Optik wie aus einem Guss und sorgt für hohe Belastbarkeit.

  • Icon of CUBE technology Tapered Steerer
      • Image of CUBE technology Tapered Steerer
      • Tapered Steerer

        Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.

  • Icon of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Image of CUBE technology Wet Paint Surface
      • Wet Paint Surface

        Das Nasslackverfahren spart Gewicht. Auf polierten oder gebürsteten Alurahmen sowie auf allen HPC Rahmen werden Logos und Schriftzüge von mehreren Schichten Lack, der nass aufgetragen wird, geschützt.

  • Icon of CUBE technology Easy Mount Kickstand
      • Image of CUBE technology Easy Mount Kickstand
      • Easy Mount Kickstand

        Bei dieser eigens von CUBE entwickelten und patentierten Ständeraufnahme wird der Fahrradständer einfach von unten an die speziell geformte Rahmenaufnahme aufgesteckt und von oben stabil mit einer Schraube fixiert. Durch die große Abstützungsfläche der Radständerbasis direkt am Rahmen wird eine hohe Steifigkeit erzielt. Dies ist vor allem bei der Gepäckzuladung von großer Bedeutung.

  • Icon of CUBE technology Tuned Drive Position
      • Image of CUBE technology Tuned Drive Position
      • Tuned Drive Position

  • Icon of CUBE technology Advanced Hydroforming
      • Image of CUBE technology Advanced Hydroforming
      • Advanced Hydroforming

        Unsere hochwertigen Aluminiumrahmen werden mit dem aufwändigen Hydroforming Verfahren hergestellt. Mit herkömmlichen Hydroforming-Prozessen sind diese komplexe Form und die technischen Vorteile nicht zu erzielen. Da diese Fertigungsmethode die Zahl der Schweißnähte reduziert, verringert man das Gewicht bei gleichzeitigem Stabilitätszuwachs.

  • Icon of CUBE technology Frame Safe System
      • Image of CUBE technology Frame Safe System
      • Frame Safe System

        Zum Schutz Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.

#becube